Aktuelle Seite: Seminardatenbank > bfz München > Arbeitnehmer > Ausbildungsplatz

Kursbeschreibung: ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) nach § 241 SGB III

ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) nach § 241 SGB III

Inhalte/Beschreibung

Ausbildungsbegleitende Hilfen gehen über die Vermittlung von betriebs- und ausbildungsüblichen Inhalten hinaus.

Konkret umfassen sie Maßnahmen

  • zum Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten,
  • zur Förderung fachpraktischer und fachtheoretischer Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten und
  • zur sozialpädagogischen Begleitung

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Junge Menschen

  • Jugendliche und junge Erwachsene ohne berufliche Erstausbildung, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben.
  • Förderungsbedürftig sind v. a. Auszubildende, bei denen ohne eine Förderung ein Abbruch ihrer Ausbildung droht.

Zugangsvoraussetzung:

Beantragung durch den Auszubildenden oder durch den Ausbildungsbetrieb bei der zuständigen Agentur für Arbeit.

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart:

Berufsausbildung

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Die Kosten für die Teilnahme werden - bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen - von der Agentur für Arbeit übernommen.

Förderung:

Eine Förderung durch Ihre Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter findet nach Zuweisung statt.

Dauer/Termine

Datum:

Auf Anfrage

Unterrichtszeiten:

Unterichtszeiten hauptsächlich nachmittags und abends, in Ansprache mit dem Ausbildungsbetrieb.

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Poccistraße 3 und 5



Ansprechpartner:

Gisela Bernhardt
Telefon 089 767565-199
Telefax 089 767565-50
E-Mail bernhardt.gisela@m.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.



Bildungsanbieter:

bfz München
Landshuter Allee 8 - 10
80637 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info@m.bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2016, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH