Navigation überspringen
Header: Frau mit VR-Brille streckt 1 Hand aus, weiße Linien, Kreise, Rechtecke im Vordergrund.

bfz.de   Digitales Lernen  Einstieg Digitalisierung

EINSTIEG DIGITALISIERUNG

Unsere Arbeitswelt wird immer stärker von Computern und Software bestimmt. Bringen Sie sich auf den neuesten Stand, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. Wir analysieren zunächst Ihre vorhandenen Kompetenzen. Ausgehend davon finden wir gemeinsam die passende Qualifizierung – damit Sie Ihre berufliche Zukunft zielgerichtet planen können.

 

Aussagefähiges Testprogramm

Mit unserem Programm „digiKomp EU plus“ stellen wir fest, welche Kenntnisse Sie bereits besitzen. Beispielsweise in den Bereichen Informationstechnologie oder IT-Sicherheit. Anhand der Ergebnisse begleiten wir Sie beim Einstieg in die digitale Arbeitswelt. Dabei arbeiten Sie mit einem persönlichen Coach zu verschiedenen Themen: Wie gehe ich mit IT-Technik um? Wie können Prozesse digital unterstützt und optimiert werden? Außerdem entwickeln Sie gemeinsam mit Ihrem Coach berufliche Perspektiven.

Wir nutzen die Methode des Blended Learning. Über das Internet arbeiten Sie live im virtuellen Klassenzimmer mit Online-Dozent*innen und anderen Teilnehmer*innen. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Ihr Coach begleitet Sie vor Ort. So lernen Sie in Ihrem persönlichen Tempo.

Kurse (4)

Arbeitswelt 4.0 - Vernetzt denken und handeln mit digitalen Basiskompetenzen im Bereich Metall und Elektro

Beherrschen Sie die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0!

Wir leben in der Arbeitswelt 4.0: Unternehmen in den Bereichen Metall und Elektro digitalisieren ihre Arbeitsplätze, Abläufe und Angebote. Von Bewerber*innen fordern sie digitale Kompetenzen – sie müssen zum Beispiel vernetzt denken und handeln können. Außerdem sollen sie sicher und kritisch mit digitalen Technologien umgehen. Und weil der Wandel permanent ist, muss man sich in der Arbeitswelt 4.0 auch ständig neues Wissen aneignen.

Mehr erfahren

74 Veranstaltungsorte

5 Termine

diverse Zeitmodelle

Online / vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Arbeitswelt 4.0 - Vernetzt denken und handeln mit digitalen Basiskompetenzen im kaufmännischen Umfeld

Neue Jobchancen in zukunftsträchtigen Unternehmen

Wir leben in der Arbeitswelt 4.0: Unternehmen digitalisieren gerade in kaufmännischen Bereichen ihre Arbeitsplätze, Abläufe und Angebote. Von Bewerber*innen fordern sie digitale Kompetenzen – sie müssen zum Beispiel vernetzt denken und handeln können. Außerdem sollen sie sicher und kritisch mit digitalen Technologien umgehen. Und weil der Wandel permanent ist, muss man sich in der Arbeitswelt 4.0 auch ständig neues Wissen aneignen.

Mehr erfahren

73 Veranstaltungsorte

7 Termine

diverse Zeitmodelle

Online / vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Arbeitswelt 4.0: Vernetzt denken und handeln mit digitalen Basiskompetenzen im Bereich Lager / Logistik

Machen Sie sich fit für die Zukunftsbranche Logistik!

Wir leben in einer digitalen Arbeitswelt, der Arbeitswelt 4.0: Unternehmen digitalisieren vor allem im Bereich Lager/Logistik ihre Arbeitsplätze, Abläufe und Angebote. Von Bewerber*innen fordern sie digitale Kompetenzen – sie müssen zum Beispiel vernetzt denken und handeln können. Außerdem sollen sie sicher und kritisch mit digitalen Technologien umgehen. Weil der Wandel permanent ist, ist es erforderlich, sich in der Arbeitswelt 4.0 auch ständig neues Wissen aneignen.

Mehr erfahren

74 Veranstaltungsorte

4 Termine

diverse Zeitmodelle

Online / vor Ort

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert

Fit für den digitalen Wandel - Arbeitswelt 4.0

Wir stellen Ihre digitalen Kenntnisse fest

Digitale Kompetenzen sind heute in allen Unternehmen gefragt. Mit diesem Angebot ermitteln wir, wo Sie gerade stehen. Nach der Auswertung geben wir Ihnen konkrete Empfehlungen für Berufsbilder, die Ihren digitalen Fähigkeiten entsprechen. Außerdem unterstützen wir Sie beim Einstieg in die digitale Arbeitswelt.

Mehr erfahren

66 Veranstaltungsorte

3 Termine

14 Wochen, Termine nach individueller Vereinbarung

diverse Lernmethoden

verschiedene Fördermöglichkeiten

AZAV zertifiziert