Navigation überspringen

bfz.de    Geprüfte Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (DGUV 3)

Geprüfte Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (DGUV 3)

In dieser Weiterbildung lernen Sie die Grundkenntnisse der Elektrotechnik, damit Sie diese im Rahmen Ihrer täglichen Arbeit anwenden und die festgelegten elektrischen Tätigkeiten unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte sicher durchführen können.

Vor Ort
Vollzeit
bfz-Zertifikat
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Arbeitssuchende

Förderungsmöglichkeiten

  • Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Agentur für Arbeit

Kursinhalte

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen, auf Tiere und Sachen
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes Berühren und bei indirektem Berühren
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln
  • Grundlagen „Erste Hilfe"
  • Verantwortung (Fach- u. Führungsverantwortung)
  • betriebsspezifische, elektrotechnische Anforderungen
  • Abschlussprüfung

Festgelegte Tätigkeiten an elektrischen Anlagen oder Betriebsmitteln dürfen von „Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten“ ausgeführt werden. Es handelt sich dabei um gleichartige, sich wiederholende Arbeiten an elektrischen Anlagen, die vom Unternehmen schriftlich zu definieren sind.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Fachfremde Teilnehmer erhalten durch den Abschluss „Geprüfte Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" nach DGUV 303-001 (alt: BGG 944) eine zusätzliche berufliche Qualifikation. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Kurses ein Zertifikat und sind in der Lage, festgelegte Tätigkeiten im Sinne der berufsgenossenschaftlichen Grundsätze für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nach  DGUV 303-001 (alt: BGG 944) durchzuführen

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)
  • Bamberg
    01.03.202126.03.2021

    bfz Bamberg
    Lichtenhaidestraße 15
    96052 Bamberg

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Thomas Eichhorn
    Telefon 0951 93224 28
    E-Mail thomas.eichhorn@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Der Unterricht findet Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:30 Uhr statt (Vollzeit, 40 UE).

    • Vor Ort
    • 20 Tage, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme