Navigation überspringen

bfz.de    Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung

Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung

Die Zunahme gerontopsychiatrischer Erkrankungen erfordert von den Dienstleistungsbetrieben der ambulanten und stationären Altenhilfe, eine konsequente Ausrichtung am modernen gerontopsychiatrischen Pflegemanagement. 
Diese besonders anspruchsvolle Pflege und Betreuung erfordert eine besondere Qualifizierung.

Während Ihrer Weiterbildung werden Sie von erfahrenen Seminarleitungen begleitet. Persönliche Beratung und Betreuung in fachlichen und praktischen Fragen zeichnet unsere Seminarbetreuung aus.

Vor Ort
diverse Zeitmodelle
keine Förderung
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Fachkräfte

Voraussetzungen

An der Weiterbildung kann teilnehmen, wer über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium verfügt und als Fachkraft der Pflege nach § 16 Abs.2 Satz 1 tätig ist oder nach der nach §16 Abs.2 Satz 2 erlassenen Verwaltungsvorschrift für Fachkräfte in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung gleichgestellt ist, wie zum Beispiel Fachkräfte der Therapie und der sozialen Betreuung.

Kursinhalte

Inhalte

Modul A: Gerontopsychiatrische Betreuungsqualifikationen

  • medizinisch-pflegerische Kompetenz
  • spezielle Pflegeanforderungen und Assessment
  • Grundlagen der Betreuungskompetenz
  • spezielle Betreuungsanforderungen
  • Beziehungsgestaltung
  • Rollenkompetenz

Modul B: Organisatorische Qualifikationen

  • Organisation von Betreuung und Pflege
  • Qualitätsmanagement
  • Veränderungsmanagement

Modul c: Beratungsqualifikationen

  • Pflegeberatung und Vernetzung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Planung und Gestaltung des Anleitungsprozesses
  • kollegiale Beratung

Modul D. Strukturelle Qualifikationen

  • angewandte Pflege- und Bezugswissenschaften
  • Ethik
  • Recht und Politik

Jedes Modul wird mit einer Fallbearbeitung abgeschlossen. Die Abschlussprüfung besteht aus einer Projektarbeit und einem Abschlusskolloquium.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Die Teilnehmer*innen erwerben das entsprechende Wissen für die Arbeit mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen.

Sie werden befähigt, des erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden und fachliche Koordinierungsaufgaben zu übernehmen.

Die Weiterbildung umfasst ein Praktikum im Umfang von 40 Stunden.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Würzburg
    05.11.201918.03.2021

    bfz Würzburg
    Mergentheimer Straße 180
    97084 Würzburg

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Christian Lutz
    Telefon 0931 6150-303
    E-Mail christian.lutz@bbw.de

    Unterrichtszeiten

    Der Unterricht findet jeweils dienstags und donnerstags (17.00 - 20.15 Uhr) und 1x pro Monat am Samstag (08.15 - 12.15 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr) statt.

     

     

    • nicht definiert
    • 358 Tage, Vollzeit
    • nicht definiert
  • Marktredwitz
    20.10.202120.04.2023

    bfz Hochfranken
    Wölsauer Straße 22-26
    95615 Marktredwitz

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Hans-Joachim Sturm
    Telefon 09231 965660
    E-Mail hans-joachim.sturm@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Unterrichtszeiten:

    Mittwoch/Donnerstag (im 14-tägigen Rhythmus)
    8:00 Uhr - 15:15 Uhr

    zusätzlich 3 Blockwochen:

    21.02.2022 - 25.02.2022
    04.07.2022 - 08.07.2022
    23.01.2023 - 27.01.2023

    • Vor Ort
    • 1.25 Jahre, schul- oder berufsbegleitend
    • Einzelmaßnahme, Gruppenmaßnahme