Navigation überspringen

bfz.de    Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis

Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis

Welche Leistungen sind für den BEM Berechtigten geeignet?
Wer kann hier Unterstützung geben?
Was tun bei einer Ablehnung durch die Sozialleistungsträger?

 

verschiedene Lernmethoden
Teilnahmebescheinigung
Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Beschäftigte
  • Ausbilder

Förderungsmöglichkeiten

  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Kursinhalte

Inhalte

Inhalte

Wie kann ein optimaler Maßnahmeplan entwickelt und durchgesetzt werden?
Welche Leistungsträger gibt es? (GKV, GRV, GUV, BA, Integrationsamt)
Welche Unterstützungsleistungen gibt es für Arbeitgeber und Arbeitnehmer?
Wie sind Anträge bei den verschiedenen Leistungsträgern richtig zu stellen?
Was bringt das neue BTHG bzw. SGB IX für Veränderungen mit sich?

NEU: Da ab 01.01.2018 durch das neue Bundesteilhabegesetz Änderungen des SGB IX in Kraft treten, welche auch die Leistungserbringung der verschiedenen Kostenträger beeinflussen, wird auf die Neuerungen im Seminar ebenfalls eingegangen.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Ziel des zweitägigen Workshops ist es, Ihnen die für die Praxis notwendigen Informationen zur konkreten Maßnahmeplanung und Maßnahmeumsetzung im BEM Fallmanagement zu vermitteln. Dazu gehört auch die Kenntnis und korrekte Beantragung möglicher Unterstützungsleistungen der zuständigen (Sozial)-Leistungsträger für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Ottmar Waterloo
E-Mail ottmar.waterloo@bfz.de