Navigation überspringen

bfz.de    Fachkraft CAM/CNC 4.0 - Beherrschen Sie moderne Design- und Herstellungstechniken!

Fachkraft CAM/CNC 4.0 - Beherrschen Sie moderne Design- und Herstellungstechniken!

Computer Aided Design (CAD), Computer Aided Manufacturing (CAM) und Computerized Numerical Control (CNC): Diese Begriffe sind aus der modernen Produktion nicht mehr wegzudenken. Entsprechend gefragt sind Expert*innen, die diese Techniken beherrschen. Unsere Qualifizierung vermittelt Ihnen Kentnisse und Fähigkeiten im Bereich der Programmierung, Bedienung und Überwachung von Maschinen und Anlagen.

verschiedene Lernmethoden
bfz-Zertifikat
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Beschäftigte

Voraussetzungen

  • Technisches Verständnis und Interesse an der CNC- Technik und Industrie 4.0
  • In einem Beratungsgespräch erheben wir vor Beginn der Maßnahme den Stand Ihrer Fähigkeiten im Bereich der CNC-Technik

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Wer in der Arbeitswelt 4.0 bestehen möchte benötigt breite Fähigkeiten -  auch im Bereich der CAD-, CAM- und CNC-Technik.

Kursinhalte

Unsere Qualifizierung vermittelt digitale Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Maschinen-/Anlagenprogrammierung, -bedienung und -überwachung.

Inhalte

Grundlagen der CNC-Technik

  • Aufbau und technische Merkmale, Werkzeuge und Schnittdaten, Wegmess- und Koordinatensysteme, Bezugspunkte
  • CNC Fräsen (PAL/DIN): Aufbau und Struktur desSimulators, Fräsen für 5-Achse-Bearbeitungszentren mit Drehachse C und Schwenkachse
  • CNC Drehen (PAL/DIN). Aufbau und Struktur des Simulators, Drehen mit angetriebenen Fräswerkzeugen
     

CNC-Programmierung

  • Simultane Programmierung Heidenhain
  • Grafisch unterstütze Programmierung CNC Fräsen und CNC Drehen
     

Grundlagen der CAD

  • Konstruieren mit 2D- und 3D-CAD-Systemen
  • Anbindung von Konstruktionsdaten an Bearbeitungszentren CAM
     

CAM-Programmierung

  • Aufbau von CAM-Programmiersystemen
  • Einrichten der Programmierumgebung
  • Plan-, Profil- und Taschenfräsen-Jobs
  • Bearbeitungsstrategien: Volumen- und Flächenbearbeitung
     

Grundlagen der additiven Fertigung

  • Technologien, Einsatzgebiete, Werkstoffe
  • Praxis: Stereolithographie SLA, Fused Deposition Modeling FDM und Selektives Lasersintern SLS

Es besteht die Möglichkeit eines Praktikums in Betrieben (4 Wochen).

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreicher Teilnahme sind Sie Fachkraft für CAM/CNC 4.0.

Termine und Kontakt

Leider wurden keine aktuellen Termine gefunden. Melden Sie sich per E-Mail, damit wir Sie schnell über neue Termine informieren können. Gerne beraten wir Sie auch persönlich, um einen passenden Kurs aus unserem breiten Angebot für Sie zu finden.

Ansprechpartner*in
Susanne Mauser-Kick
E-Mail susanne.mauser-kick@bfz.de

Das könnte Sie auch interessieren