Navigation überspringen

bfz.de    Fachlagerist*in

Fachlagerist*in

Als Fachlagerist*in nehmen Sie Waren an und lagern sie sachgerecht. Zudem stellen Sie Lieferungen für den Versand zusammen oder leiten Güter an Empfänger im Betrieb weiter.

Online / vor Ort
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Behinderung
  • Arbeitssuchende
  • Soldaten
  • Migranten/Asylbewerber*innen
  • Beschäftigte

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss, technisches Grundverständnis
  • Berufsabschluss oder mindestens dreijährige berufliche
    Praxis
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Beratungsgespräch und bei Bedarf ein Eignungstest

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Abschlussart

  • Prüfung vor der zuständigen Kammer
  • Träger-Zertifikat
  • IHK-Abschluss

Kursinhalte

Neben den Fachinhalten werden auch Qualifikationen in den Feldern Kommunikation, Arbeitssicherheit und Umweltschutz vermittelt.

Inhalte

  • Arbeitsorganisation im Betreib
  • Einsatz von Arbeitsmitteln (Wiegen und Messen)
  • Wareneingang - Annahme von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung
  • Versand von Gütern
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz, Umweltschutz
  • Logistische Prozesse und Qualitätssicherung

Die vermittelten Unterrichtsinhalte werden in der Praxis vertieft und in ausbildungsberechtigten Betrieben in der Region erweitert.

Sie lernen nach der Methode Blended-Learning live via Internet und wechseln zwischen selbständigem Lernen und Arbeiten im virtuellen Klassenzimmer. Vor Ort unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter im bfz.

Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie sich zur Prüfung zum*zur Fachlageristen*in bei der zuständigen Kammer anmelden.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Umschulung sind Sie Fachlagerist*in.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Online / vor Ort

Lernen und der Austausch mit anderen Teilnehmer*innen findet in einer Mischung statt. Es werden online- und klassische Unterrichtsmethoden abwechslungsreich gemischt eingesetzt. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Landshut
    28.09.202015.02.2022

    bfz Landshut
    Schillerstraße 2
    84034 Landshut

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    PM FbW Maria Mock
    Telefon 0941 40207-14
    E-Mail maria.mock@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • Online / vor Ort
    • 16 Monate, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Landshut
    15.03.202114.07.2022

    bfz Landshut
    Schillerstraße 2
    84034 Landshut

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    PM FbW Maria Mock
    Telefon 0941 40207-14
    E-Mail maria.mock@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr

     

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

     

    • Online / vor Ort
    • 16 Monate, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme