Navigation überspringen

bfz.de    Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – Grundlagen IT-Systeme (Modul 1)

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – Grundlagen IT-Systeme (Modul 1)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt Grundlagen IT-Systeme. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Beschäftigte
  • Arbeitssuchende
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Akademiker*innen
  • Menschen mit Berufsabschluss

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilqualifizierung mitbringen:

  • Sprachniveau B2
  • hohe Lernmotivation und Konzentrationsfähigkeit,
  • IT-Grundlagen / ausgeprägte IT-Affinität
  • Schulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung
  • Englisch Grundlagen

Ihre Eignung prüfen wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Abschlussart

  • vbw-Zertifikat
  • berufsanschlussfähige Teilqualifikation

Kursinhalte

Teilqualifizierungen bieten Ihnen die Möglichkeit, in einzelnen Abschnitten Fachkenntnisse zu erwerben und sich diese Leistungen zertifizieren zu lassen. Wenn alle Module eines Berufs erfolgreich absolviert werden, ist eine Externenprüfung vor der zuständigen Kammer möglich.

Inhalte

Mit der Teilqualifizierung können Sie sich Schritt für Schritt in sechs Modulen zum*zur Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE)mit Kammerprüfung qualifizieren. In diesem Modul lernen Sie, die Systemarchitektur kennen, befassen sich mit Hardware, System- und Anwendungssoftware sowie Netzen und Dienste. Sie erwerben Fachkenntnisse über die System Ist-Analyse und Konzeption und über Systemintegration.

Die betriebliche Qualifizierungsphase von 4 Wochen erfolgt bei Betrieben in der Region. 

Das Gütesiegel „Eine TQ besser!" der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG garantiert die Durchführung von Teilqualifizierungen nach festgelegten Standards.

Nach erfolgreicher Kompetenzfeststellung erhalten Sie das bfz vbw Zertifikat Teilqualifizierung Fachinformatiker*in FR Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE), Modul 1: Grundlagen IT-Systeme.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Modul beherrschen Sie "Grundlagen IT-Systeme" der Teilqualifizierung "Fachinformatiker*in der Fachrichtungen (FR) Systemintegration oder Anwendungsentwicklung (FAE)".

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (6)
  • Hof
    12.07.202105.11.2021

    bfz Hochfranken
    Schleizer Straße 5-7
    95028 Hof

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Thomas Müller
    Telefon 09281 725412
    E-Mail qualifizierung-hof@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Marktredwitz
    12.07.202105.11.2021

    bfz Hochfranken
    Wölsauer Straße 22 - 26
    95615 Marktredwitz

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Melanie Witzik
    Telefon 09281 7254-22
    E-Mail melanie.witzik@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Selb
    12.07.202105.11.2021

    bfz Hochfranken
    Sedanstr. 48 a
    95100 Selb

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Thomas Müller
    Telefon 09281 725412
    E-Mail qualifizierung-hof@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Hof
    14.02.202203.06.2022

    bfz Hochfranken
    Schleizer Straße 5-7
    95028 Hof

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Thomas Müller
    Telefon 09281 725412
    E-Mail qualifizierung-hof@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Marktredwitz
    14.02.202203.06.2022

    bfz Hochfranken
    Wölsauer Straße 22 - 26
    95615 Marktredwitz

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Melanie Witzik
    Telefon 09281 7254-22
    E-Mail melanie.witzik@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Selb
    14.02.202203.06.2022

    bfz Hochfranken
    Sedanstr. 48 a
    95100 Selb

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Thomas Müller
    Telefon 09281 725412
    E-Mail qualifizierung-hof@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    • Montag und Dienstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Mittwoch und Donnerstag: 08:00 bis 15:15 Uhr
    • Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr
    • zwei Theorie- und drei Praxistage pro Woche im Wechsel mit Theorieblöcken (Dauer je Block i. d. R. vier Wochen)

     

    Lernmethode

    Dabei wenden wir die „Blended-Learning“-Methode an: Über eine Konferenzschaltung via Internet arbeiten Sie live mit einem Online-Dozenten und den anderen Teilnehmer*innen an den theoretischen Inhalten. Hinzu kommen Selbstlernphasen, für die Sie praxisnahe Aufgaben erhalten. Kurztests dienen dazu, Ihr Wissen zu prüfen. Während der Qualifizierung unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

     

    • Live-Online-Unterricht
    • 15 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme

Das könnte Sie auch interessieren

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – IT-Netzwerke (Modul 2)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt IT-Netzwerke. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – IT-Sicherheit (Modul 3)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE)stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Teilqualifizierung Fachinformatiker, FR Anwendungsentwicklung - Modul 6b: Webprogrammierung

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt Webprogrammierung. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – IT-Anwendungsentwicklung (Modul 4)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt IT-Anwendungsentwicklung. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – IT-Systemsupport (Modul 6a)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Systemintegration (FISI) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt IT-Systemsupport. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können. 

Fachinformatiker*in – Systemintegration oder Anwendungsentwicklung – Datenbanken (Modul 5)

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtungen Systemintegration (FISI) oder Anwendungsentwicklung (FAE) stehen Ihnen vielseitige Tätigkeiten offen, zu denen unter anderem die Entwicklung von Anwendungen und Datenbanken oder das Software-Engineering gehören, hier mit dem Schwerpunkt Datenbanken. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können.