Navigation überspringen

bfz.de    Teilqualifizierung Fachkraft für Schutz und Sicherheit - Modul 1: Personen- und Objektschutz

Teilqualifizierung Fachkraft für Schutz und Sicherheit - Modul 1: Personen- und Objektschutz

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit sind Sie für Sicherheit und Ordnung im öffentlichen, betrieblichen und privaten Bereich zuständig, etwa durch den Schutz von Personen oder Sachwerten. Mit dieser Teilqualifizierung legen Sie den ersten Schritt zurück, hin zu einem anerkannten Berufsabschluss, zu dem Sie sich mit weiteren Modulen qualifizieren können.

Vor Ort
Vollzeit
diverse Abschlussarten
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Beschäftigte
  • Migrant*innen/Asylbewerber*innen
  • Arbeitssuchende

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilqualifizierung mitbringen:

  • hohe Lernmotivation,
  • technisches Grundverständnis
  • gute körperliche Konstitution
  • Interesse an einer Arbeitsaufnahme im Bereich Schutz und Sicherheit
  • keine der Arbeit im Verkauf entgegenstehenden gesundheitliche Einschränkungen

Ihre Eignung prüfen wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Abschlussart

  • berufsanschlussfähige Teilqualifikation
  • vbw-Zertifikat

Kursinhalte

Teilqualifizierungen bieten Ihnen die Möglichkeit, in einzelnen Abschnitten Fachkenntnisse zu erwerben und sich diese Leistungen zertifizieren zu lassen. Wenn alle Module eines Berufs erfolgreich absolviert werden, ist eine Externenprüfung vor der zuständigen Kammer möglich. 

Mit der Teilqualifizierung können Sie sich Schritt für Schritt in sechs Modulen zum*zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit* mit Kammerprüfung qualifizieren. Sie lernen, wie man Personen, Fahrzeuge, Güter und Objekte (inklusive Rechtsbelehrung) überwacht, wie man Alarmmeldungen, Störungen und Vorfälle feststellt und bewertet und wie man daraufhin weitere Maßnahmen veranlasst, durchführt und überwacht. Außerdem erfahren Sie, wie man kommuniziert, informiert und Zustände, Vorfälle und Maßnahmen dokumentiert.

Die betriebliche Qualifizierungsphase im Umfang von 4 Wochen erfolgt bei Betrieben in der Region. 

Das Gütesiegel „Eine TQ besser!" der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG garantiert die Durchführung von Teilqualifizierungen nach festgelegten Standards.

Nach erfolgreicher Kompetenzfeststellung erhalten Sie das bfz vbw Zertifikat Teilqualifizierung Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Modul 1: Personen- und Objektschutz.

 

*)Projekt der Bundesagentur für Arbeit zur „Optimierung der Qualifizierungsangebote für gering qualifizierte Arbeitslose“

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Modul beherrschen Sie den Personen- und Objektschutz der Teilqualifizierung "Fachkraft für Schutz und Sicherheit".

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Sie nehmen direkt am Standort am Unterricht teil. Dieser findet in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten statt.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (3)
  • Mindelheim
    06.06.202213.01.2023 ganztags
    Icon PDF

    bfz Unterallgäu * Bodensee * Oberschwaben
    Champagnatplatz 4
    87719 Mindelheim

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Susanne Emmerich
    Telefon 08261 76339 12
    E-Mail susanne.emmerich@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    ggf. vom Standort anpassen

    • Theorie: Mo.-Mi.: 08:00 - 16:00 Uhr
    • Do.: 08:00 - 15:30 Uhr
    • Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr
    • Betriebliche Qualifizierung: Arbeitszeiten des Betriebes!
       

    Dauer

    • 20 Wochen (800 UE) Theorie
    • und 4 Wochen (160 h) im Unternehmen
    • Vor Ort
    • 1040 Stunden, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Konstanz
    05.09.202207.04.2023 ganztags
    Icon PDF

    bfz Unterallgäu * Bodensee * Oberschwaben
    Gottlieb-Daimler-Straße 5
    78467 Konstanz

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Anna Rodriguez Ferrero
    Telefon +49 7732 82036-194
    E-Mail anna.rodriguez-ferrero@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    ggf. vom Standort anpassen

    • Theorie: Mo.-Mi.: 08:00 - 16:00 Uhr
    • Do.: 08:00 - 15:30 Uhr
    • Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr
    • Betriebliche Qualifizierung: Arbeitszeiten des Betriebes!
       

    Dauer

    • 20 Wochen (800 UE) Theorie
    • und 4 Wochen (160 h) im Unternehmen
    • Vor Ort
    • 31 Wochen, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme
  • Singen
    05.09.202207.04.2023 ganztags
    Icon PDF

    bfz Unterallgäu * Bodensee * Oberschwaben
    Bahnhofstraße 22
    78224 Singen

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Anna Rodriguez Ferrero
    Telefon +49 7732 82036-194
    E-Mail anna.rodriguez-ferrero@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    ggf. vom Standort anpassen

    • Theorie: Mo.-Mi.: 08:00 - 16:00 Uhr
    • Do.: 08:00 - 15:30 Uhr
    • Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr
    • Betriebliche Qualifizierung: Arbeitszeiten des Betriebes!
       

    Dauer

    • 20 Wochen (800 UE) Theorie
    • und 4 Wochen (160 h) im Unternehmen
    • Vor Ort
    • 1040 Stunden, Vollzeit
    • Gruppenmaßnahme