Navigation überspringen

bfz.de    Berufsbezogener Deutschkurs B2 mit Brückenelement (BAMF) - Nachmittags

Berufsbezogener Deutschkurs B2 mit Brückenelement (BAMF) - Nachmittags

Sie haben bereits erste Deutschkenntnisse und möchten sich beruflich weiterentwickeln? In vielen Berufen sind gute Deutschkenntnisse von großer Bedeutung. In diesem Kurs verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse auf B2-Niveau und erweitern Ihr Wissen rund um das Thema Arbeit und Beruf.  In einem ersten Schritt stabilisieren Sie Ihre B1-Kennntnisse. Wir bereiten Sie gezielt auf die B2 telc-Prüfung vor.

So erarbeiten Sie sich in diesem Kurs neue berufliche Perspektiven.

diverse Lernmethoden
Teilzeit
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Migrant*innen/Asylbewerber*innen

Förderungsmöglichkeiten

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Kursinhalte

Die Kursinhalte dieses Berufsbezogenen Deutschkurses basieren auf dem vom BAMF vorgegebenen Konzept.

Der Kurs umfasst insgesamt 500 Unterrichtseinheiten. In den ersten 100 Unterrichtseinheiten stabilisieren Sie Ihre Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1. Anschließend bauen Sie Ihre Sprachkenntnisse weiter aus, damit Sie sich im Alltag und Beruf noch sicherer auf Deutsch verständigen können.

Sie lernen sich fließend an Diskussionen zu beteiligen, längere Artikel und Texte zu verstehen und sich gut schriftlich auszudrücken. In dem Kurs bereiten Sie sich intensiv auf die telc B2-Prüfung vor. Dieses Sprachzertifikat ist am Arbeitsmarkt anerkannt und eröffnet Ihnen neue berufliche Perspektiven.

Unsere erfahrenen Lehrkräfte gestalten den Unterricht abwechslungsreich, unterstützen Ihren persönlichen Lernfortschritt und gehen auf Ihre Fragen ein. Ihr Lernerfolg ist uns wichtig!

 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Sie lernen die deutsche Sprache auf dem Niveau B2.
  • Sie erwerben Sprachkenntnisse für Ihre berufliche Tätigkeit.
  • Sie bestehen die B2 telc-Prüfung und verbessern so Ihre Möglichkeiten auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (2)
  • Freising
    07.06.202215.12.2022
    Icon PDF

    bfz Ingolstadt
    Untere Hauptstraße 34
    85354 Freising

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Sylvia Schütz
    Telefon 08161 4889 30
    E-Mail sylvia.schuetz@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Der virtuelle Unterricht findet Montag bis Mittwoch von 13:30 Uhr bis 16:45 Uhr statt.

    Ferien: 16.08. bis 26.08.22

    • Live-Online-Unterricht
    • 500 Unterrichtseinheiten, Teilzeit, ganztags
    • Gruppenmaßnahme
  • Ingolstadt
    21.07.202203.02.2023
    Icon PDF

    bfz Ingolstadt
    Viehmarktplatz 9
    85055 Ingolstadt

    Anfahrtsskizze

    Ansprechpartner*in
    Merje Kraus
    Telefon 0841 9815-213
    E-Mail merje.kraus@bfz.de

    Unterrichtszeiten

    Der Unterricht findet Dienstag bis Freitag von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

    Ferien: 13. bis 28.08.22, 24.12.22 bis 02.01.23.

    • Vor Ort
    • 500 Unterrichtseinheiten, Teilzeit, ganztags
    • Gruppenmaßnahme

Dieses Bildungsprodukt wird gefördert durch

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).svg