Navigation überspringen

bfz.de    Fachinformatiker*in mit Fachrichtung Digitale Vernetzung

Fachinformatiker*in mit Fachrichtung Digitale Vernetzung

Als Fachinformatiker*in mit Fachrichtung Digitale Vernetzung begleiten Sie den Prozess der digitalen Vernetzung von Systemen, Maschinen, Logistik und Menschen. Diese Umschulung bereitet Sie auf die neuesten Entwicklungen in der IT-Branche sowie der Industrie vor.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
IHK-Abschluss
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Soldat*innen
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Berufsrückkehrer*innen

Voraussetzungen

• Mathematikkenntnisse, IT-Grundlagen
• Schulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung
• gute deutsche Sprachkenntnisse/ Englisch Grundlagen
• Beratungsgespräch und Eignungstest im bfz

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Transfergesellschaften

Kursinhalte

Lernen Sie in dieser Umschulung essenzielles Know-How über die Vernetzung von Systemen und steigern Sie so Ihre Chancen auf dem Jobmarkt von Morgen.

  • Analysieren und Planen von Systemen zur Vernetzung von Prozessen und Produkten
  • Errichten, Ändern und Prüfen von vernetzten Systemen
  • Betreiben von vernetzten Systemen und Sicherstellen der Systemverfügbarkeit

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Umschulung sind Sie Fachinformatiker*in (IHK).

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (91)

Das könnte Sie auch interessieren