Navigation überspringen

bfz.de    KompetenzCenter - 50 plus

KompetenzCenter - 50 plus

Sie wollen sich beruflich weiterqualifizieren, neu orientieren oder nochmal neu durchstarten? Nutzen Sie unser Angebot für eine passgenaue Qualifizierung – orientiert an den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes. Nutzen Sie das Wissen und die Erfahrung unserer Ausbilder. Wir unterstützen Sie zudem bei der Suche nach passenden Stellen.

Vor Ort
Teilzeit
bfz-Zertifikat
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Arbeitssuchende
  • Ältere Menschen

Voraussetzungen

  • gutes Sprachniveau (mind. Niveau B1)
  • individuelles Beratungsgespräch bei uns im bfz

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Qualifizierungschancengesetz
  • Berufsgenossenschaften
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Knappschaft-Bahn-See
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Transfergesellschaften

Kursinhalte

Inhalte

Die Modulare Qualifizierung verbessert Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Folgende Qualifizierungsmodule werden nacheinander durchlaufen.

 

Modul 1: EDV / Büro / Kaufmännisch (280 UE)

  • Berufs- und Arbeitsmarktinformationen
  • Bewerbungstraining
  • MS Word Grundlagen und Aufbau
  • MS Excel Grundlagen und Aufbau
  • Berufsspezifisches Grundlagenwissen im kaufmännischen Bereich, u.a. Arbeitsabläufe und EDV Anwendungen
  • Umgang mit Kunden (Kommunikation, Beratung, Service)
  • Kommunikation im Internet / via E-Mail

 

Modul 2: Grundlagen Lager / Logistik (240 UE)

  • Wareneingang
  • Kommissionierung
  • Logistische Prozesse
  • Arbeitssicherheit
  • Einkauf
  • Warenausgang

 

Modul 3: Gabelstaplerausbildung (40 UE)

Ausbildung „Fahren von Flurförderfahrzeugen“ nach DGUV-Grundsatz 308-001.

 

Modul 4: Betriebliches Praktikum (120 Std.)

Das Praktikum findet nach Möglichkeit in Betrieben Ihrer Wahl im Tagespendelbereich statt.

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Ziel ist es, Ihnen eine Qualifikation zu vermitteln, die Ihre berufliche Integration ermöglichen soll. Neben der Vermittlung von fachspezifischem Wissen liegt der Schwerpunkt auf der betrieblichen Erprobung, in der die zuvor vermittelten Kenntnisse vertieft und erweitert werden.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)