Navigation überspringen

bfz.de    Grundlagen der Aktivierung und Beschäftigung

Grundlagen der Aktivierung und Beschäftigung

Betreuungsangebote bieten eine gute Möglichkeit, Erinnerungen aus der Vergangenheit zu wecken und Bewohner*innen aktiv zu beteiligen.

 

Vor Ort
Vollzeit
bfz-Zertifikat
keine Förderung
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Beschäftigte

Voraussetzungen

Sie sind Betreuungskraft nach §§ 43b, 53b SGB XI.

Auch demente Menschen erleben dabei unterschiedliche Sinneserfahrungen. Dabei wird die Beziehung sowohl zwischen Betreuer*in und Bewohner*in als auch der Bewohner*innen untereinander positiv gefördert. Die Erlebniswelt jedes Einzelnen wird bereichert.

Kursinhalte

  • Soziale Betreuung und ihre Ziele
  • Rechtliche Grundlagen der Betreuungstätigkeit
  • Vorbereitung und Organisation einer Beschäftigung
  • Im Fokus - die sechs Sinne
  • Die vier Ebenen der Aktivierung
  • Gruppenangebote und Einzelbetreuungen
  • Praktische Übung, Durchführung und Reflexion von Aktivierungen

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

  • Betreuungsangebote konzipieren und durchführen
  • Kennen des Zusammenhangs von Biografie, lebenspraktischen Fähigkeiten und Aktivierung
  • Vermittlung eines ressourcenorientierten Ansatzes

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Vor Ort

Direkt am Standort wird in unseren gut ausgestatteten Unterrichtsräumen, digitalen Lernfabriken oder Werkstätten unterrichtet. Dabei setzen wir neben den klassischen Unterrichtsmethoden auch online-Lernmethoden ein. Unsere Lernprozessbegleiter*innen stehen Ihnen vor Ort bei unseren Blended Learning Einheiten zur Seite.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (1)