Navigation überspringen

bfz.de    Steuerrecht für Finanzbuchhalter/-innen

Steuerrecht für Finanzbuchhalter/-innen

Wer über die Belegerfassung und Buchung hinaus Finanzbücher verantwortlich führt, benötigt zusätzliche Kenntnisse in Finanz- und Steuerrecht, um angemessene Entscheidungsgrundlagen zu haben und die Tragweite seines Handelns einschätzen zu können. Mit dieser Fortbildung wird das Wissen von Finanzbuchhaltern entsprechend ergänzt.
verschiedene Lernmethoden
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Neu
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Frauen
  • Unternehmen
  • Beschäftigte
  • Arbeitssuchende

Voraussetzungen

Zu den Teilnahmevoraussetzungen zählen erweitertes Grundlagenwissen in der Finanzbuchhaltung (aktuelles Wissen) und Grundlagenwissen in Wirtschaftsrecht. Außerdem erforderlich sind gute Deutschkenntnisse und EDV-Kenntnisse.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

 

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

  • Einführung in allg. Steuerrecht und Abgabenordnung
  • Einkommensteuerrecht
  • Umsatzsteuerrecht
  • Lohnsteuerrecht
  • Körperschaftssteuerrecht
  • Gesellschafts- und Umwandlungsrecht
  • Internationale Vorschriften im Rechnungswesen
  • Gewerbesteuerrecht
  • Sonstige Steuerarten

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Wer über die Belegerfassung und Buchung hinaus Finanzbücher verantwortlich führt, benötigt zusätzliche Kenntnisse in Finanz- und Steuerrecht, um angemessene Entscheidungsgrundlagen zu haben und die Tragweite seines Handelns einschätzen zu können. Mit dieser Fortbildung wird das Wissen von Finanzbuchhaltern entsprechend ergänzt.

Termine und Kontakt

Es konnte keine passende Veranstaltung für die gewählten Filterwerte gefunden werden.