Navigation überspringen

bfz.de    Spezialist für Inventor®

Spezialist für Inventor®

Die parametrische 3D-CAD-Software Autodesk® Inventor® dient zur Erzeugung von räumlichen Volumenmodellen. Sämtliche Modellierschritte (Elemente) sowie alle zugehörigen Maße (Parameter) werden einzeln und zugeordnet gespeichert. Somit können die Modelle nachträglich durch Veränderung der Eingabewerte gezielt und kontrolliert beeinflusst werden. Dieses Prinzip gilt auch für die Baugruppen. Somit können exakte virtuelle Prototypen erstellt werden – damit sind insgesamt weniger Prototypen nötig und kostspielige Änderungen können vermieden werden.

Dieser Aufbaukurs befasst sich vor allem mit der Erstellung von iPart Teilefamilien, iAssemblys, iMates und Blechteilen sowie der Schweißteilekonstruktion.
Online
Vollzeit
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Neu
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Frauen
  • Fachkräfte
  • Unternehmen
  • Beschäftigte
  • Arbeitssuchende

Voraussetzungen

Es wird eine Berufsausbildung mit entsprechendem Fachwissen vorausgesetzt. Weiterhin sind Kenntnisse nötig, die mit der Weiterbildung Inventor®, Basics vergleichbar sind. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

  • Erstellen von iPart Teilefamilien
  • Erstellen von iAssemblys
  • Erstellen von iMates
  • Variantenkonstruktion über iLogic
  • Erstellen von Blechteilen
  • Schweißteilekonstruktion
  • Gestell-Generator
  • Erstellen von firmenspezifischen Vorlagen
  • Stilbearbeitung in der 2D-Zeichnungsableitung

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Mit dieser Fortbildung bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Bereichen der gewerblichen und industriellen Wirtschaft. Als Einsatzgebiete kommen Ingenieurbüros oder auch Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen im Maschinenbau, Werkzeugbau, Blechbearbeitung und Anlagenbau in Frage.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Online

Zeit- und ortsunabhängig können mit Smartphone, Tablet oder Notebook auf Lehrinhalte zugegriffen werden. Der Unterricht findet in virtuellen Klassenzimmern statt – ausschließlich online.

Die Schulungen und der Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen werden über Plattformen wie z.B. Adobe Connect, WebEx oder Microsoft Teams durchgeführt. 

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (6)