Navigation überspringen

bfz.de    Arztpraxis-Management, vertiefende Abrechnung nach EBM

Arztpraxis-Management, vertiefende Abrechnung nach EBM

In dieser Weiterbildung werden Sie mit den weiterführenden Themen rund um die Abrechnung nach EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab) geschult.Dazu gehören spezielle Themen wie die Zusatzpauschalen, das Basis- und Speziallabor, die hausärztliche geriatrische Versorgung oder das Disease-Management-Programm. Somit knüpft dieses Modul inhaltlich an die erlernten Grundlagen des Moduls Arztpraxis-Management an.

Live-Online-Unterricht
Vollzeit
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende
  • Beschäftigte
  • Fachkräfte
  • Berufsrückkehrer*innen
  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Unternehmen

Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC, im medizinischen Bereich und im Abrechnungssystem sollten vorhanden sein.Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

  • Hausärztliche und fachärztliche Zusatzpauschale
  • Abrechnungsoptimierung des EBM
  • DMP (Disease-Management-Programm)
  • Versorgungsmanagement
  • Hausärztliche geriatrische Versorgung
  • Basis- und Speziallabor
  • Bedeutung der Prävention für die Arztpraxis
  • Honorarabrechnung 

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Das intensive Vertiefen der Abrechnung mit EBM-Leistungen bietet gerade für Wiedereinsteiger in ihren Beruf eine sinnvolle Vorbereitung. In Kombination mit unserem Arztpraxis-Management sind ideale Voraussetzungen geschaffen, um eine Rückkehr in das Berufsleben zu erleichtern.

Hinweis zu unseren Lernmethoden

Live-Online-Unterricht

Der Unterricht findet ausschließlich online statt – mit einem*r Dozent*in im virtuellen Klassenzimmer (Adobe Connect, Vitero o. Ä.).

Unsere Lernprozessbegleiter*innen unterstützen Sie im kompletten Schulungszeitraum.

Sie wollen die Qualifizierung von zu Hause aus machen? Hierzu benötigen Sie die Zustimmung des Kostenträgers. Bei digitalen Umschulungen ist zusätzlich das Einverständnis der regionalen Kammer erforderlich.

Termine und Kontakt

Zu viele Treffer? Bitte grenzen Sie Ihre Auswahl ein.

Veranstaltungen (455)