Navigation überspringen

bfz.de    BWL Grundlagen - Wirtschaftsrecht

BWL Grundlagen - Wirtschaftsrecht

Das Modul BWL - Grundlagen - Wirtschaftsrecht ist eines von mehreren BWL-Grundlagenmodulen, die zusammengenommen eine solide Basis betriebswirtschaftlichen Wissens darstellen, das es ermöglicht, die Folgen kaufmännischen und unternehmerischen Handelns zu beurteilen. Behandelt werden u.a. Rechtsformen von Unternehmen, Kaufvertrag, Unternehmenszusammenschlüsse und Kooperationen sowie Insolvenzrecht. Das Modul kann natürlich auch einzeln gebucht werden.
verschiedene Lernmethoden
verschiedene Fördermöglichkeiten
AZAV zertifiziert
Neu
Termine und Kontakt

Zielgruppen

  • Menschen mit Berufsabschluss
  • Menschen ohne Berufsabschluss
  • Frauen
  • Unternehmen
  • Beschäftigte
  • Arbeitssuchende

Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen sind gute PC-, Microsoft® Office- und Deutschkenntnisse, ein allgemeinbildender Schulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung und idealerweise BWL-Grundkenntnisse.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Förderungsmöglichkeiten

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsgutschein (BGS)
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger

Kursinhalte

Inhalte

  • Kaufmannseigenschaft
  • Handelsregister
  • Firmenrecht
  • System des Gesellschaftsrechts
  • Rechtsformen
  • Grundlagen des Personengesellschaftsrechts
  • Grundlagen des Körperschaftsrechts
  • Unternehmenszusammenschlüsse
  • Zustandekommen und Inhalt von Verträgen
  • Insolvenzrecht
  • Möglichkeiten einvernehmlicher Schuldenregulierungen nach der Insolvenz
  • Restschuldbefreiung

Diese Fähigkeiten erwerben Sie

Das Wissensgebiet Wirtschaftsrecht ist in kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Berufen sowie für Selbstständige eine wichtige Teilkompetenz und spiegelt Möglichkeiten und Beschränkungen des Wirtschaftens wider. Damit bietet sich für viele Berufsgruppen eine flexiblere Einsetzbarkeit; es erschließt sich ein breiterer Arbeitsmarkt.

Termine und Kontakt

Es konnte keine passende Veranstaltung für die gewählten Filterwerte gefunden werden.