Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Aschaffenburg > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer/in

Inhalte/Beschreibung

Unterrichtsfächer sind unter anderem:

  • Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie
  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre 
  • Praxis- und Methodenlehre
  • Praxis der Heilerziehungspflege
  • Pflege
  • Lebensraumgestaltung
  • Deutsch und Sozialkunde
  • Berufs- und Rechtskunde
  • Englisch

Theorie und Praxis wechseln sich ab und sind eng miteinander verbunden. Erfahrene Lehrkräfte vermitteln Ihnen Fachkenntnisse, die Sie im Praktikumsbetrieb anwenden und vertiefen.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche

Menschen jeder Altersgruppe, die gerne Menschen mit Beeinträchtigung in ihrer Lebensgestaltung unterstützen.

Zugangsvoraussetzung:

Um die Ausbildung an unserer Fachschule beginnen
zu können, brauchen Sie:

  • die gesundheitliche Eignung für den angestrebten Beruf

und

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen Bereich von mindestens 2jähriger Dauer

oder

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine einjährige berufliche Tätigkeit im sozialen Bereich

oder

  • eine mindestens 2-jährige berufliche Tätigkeit im sozialen oder sozialpflegerischen Bereich

oder

  • die 4-jährige Führung eines Mehrpersonenhaushalts

Die einjährige Ausbildung zum/zur Heilerziehungspflegehelfer/-in setzt einen erfolgreichen Abschluss der Mittelschule oder einen gleichwertigen Bildungsstand voraus.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Teilzeit

Zusatzqualifikation:

Mittlerer Bildungsabschluss

Kosten/Gebühren/Förderung

Einmalig eine Aufnahme- und Abschlussprüfungsgebühr.

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

09.09.2019 – 24.07.2020

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag: 08:00 bis 13:00 Uhr Besuchen Sie auch unsere Informationsveranstaltung
an jedem 1. Dienstag im Monat um 16:00 Uhr.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Aschaffenburg, Lange Str. 9



Ansprechpartner:

Sonja Dölger-Streun
Telefon 06021 4176-444
Telefax 06021 4176-120
E-Mail hep-ab@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Aschaffenburg
Lange Straße 14
63741 Aschaffenburg
Telefon 06021 4176-0
Telefax 06021 4176-120
E-Mail info-ab@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH