Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Augsburg > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

VL GK (kompakt): Vorbereitungslehrgang auf eine Weiterbildung mit Abschluss mit dem Schwerpunkt Qualifizierung von beschäftigungsorientierten Grundkompetenzen

Inhalte/Beschreibung

Ziel dieses Vorbereitungslehrgangs ist, dass

  • der Zugang von gering Qualifizierten und Langzeitarbeitslosen zur abschlussbezogenen beruflichen Weiterbildung verbessert wird
  • Anreize für eine erfolgreiche Nachqualifizierung erhöht werden
  • eine Förderung stärker für den Erwerb von Grundkompetenzen geöffnet wird
  • insgesamt die Weiterbildungsförderung flexibilisiert wird,
  • Qualifizierungs-, Aufstiegs- und Fachkräftepotenziale durch eine Fortentwicklung der Arbeitsförderung stärker erschlossen werden und 
  • insbesondere gering qualifizierte Arbeitnehmer, Langzeitarbeitslose und ältere Arbeitnehmer verstärkt für eine berufliche Weiterbildung gewonnen werden.

Vor diesem Hintergrund wurde der Vorbereitungslehrgang mit der Qualifizierung von beschäftigungsorientierten Grundkompetenzen konzipiert, um geringqualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die NOCH NICHT über einen Berufsabschluss verfügen, zur Vorbereitung auf eine abschlussbezogene berufliche Weiterbildung zu unterstützen, indem die Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien gestärkt und ausgebaut werden.

Zielsetzung

  • Erwerb notwendiger Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Verbesserung des Zugangs von gering Qualifizierten zu einer abschlussbezogenen beruflichen Weiterbildung (z.B. Teilqualifikation, Umschulung, TQplus)
  • Gewinnung der gering qualifizierten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für eine berufliche Weiterbildung
  • Vorbereitung auf weiterführende Bildungsangebote / Weiterbildungsangebote

Inhalte

  • Fachunterricht Lesen, Schreiben und Verstehen
  • Fachunterricht Rechnen
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Kommunikations- und Konflikttraining, Zeit- und Selbstmanagement
  • Bewerbungstraining

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Migranten

Zur Zielgruppe gehören Geringqualifizierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Langzeitarbeitslose wie auch ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die noch nicht über einen Berufsabschluss verfügen. Dies schließt auch die Zielgruppe der MigrantInnen und Flüchtlinge mit ein.

Zugangsvoraussetzung:

  • Mindestens Sprachniveau B1
  • Intellektuelle und motivationale Eignung für eine berufliche Weiterbildung mit Abschluss
  • Grundlegende Berufsorientierung

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

939,20 €

Das Angebot ist nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert. Eine öffentliche Förderung über WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen) bzw. aus SGB II-Mitteln

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Unterrichtszeiten:

Theoriephasen: Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:15 Uhr
Praktikums- bzw. betriebliche Qualifizierungsphase: 35 Zeitstunden

Bemerkungen dazu: Insgesamt 6 Wochen, davon 2 Wochen Praktikum

Veranstaltungsort

bfz Augsburg, Ulmer Straße 160



Ansprechpartner:

Andreas Loibl
Telefon 0821 40802-198
Telefax 0821 40802-109
E-Mail andreas.loibl@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Augsburg
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Telefon 0821 40802-0
Telefax 0821 40802-39
E-Mail info-a@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH