Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Augsburg > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

Wundexperte ICW®

Inhalte/Beschreibung

Die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden gehört zu den pflegerischen Anforderungen. Durch die Anerkennung der Fortbildung durch die Initiative Chronische Wunden (ICW) ist sicher gestellt, dass das Ihnen vermittelte Wissen auf dem aktuellsten Stand ist und hohe qualitative Anforderungen erfüllt.


Zielgruppe

  • Apotheker
  • Ärzte (Humanmedizin)
  • Heilpraktiker
  • Heilerziehungspfleger
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
  • Operationstechnische Assistenten (OTA)
  • Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Altenpfleger)
  • Podologen
  • Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut

    Nur diese Berufsgruppen können die Zertifizierung der ICW/TÜV PersCert zum Wundexperten ICW® erlangen.

    Teilnahmebestätigungen des Trägers gibt es für
  • Diabetesberater
  • Chemisch Technische Assistenten (CTA)
  • Teilnehmer aus Homecare

Inhalte

  • Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" DNQP
  • Prophylaxe
  • Hygiene
  • Recht
  • Wundmanagement
  • Beratung
  • Haut und Wundentstehung
  • Ulcus Cruris verschiedene Formen (inkl. Kompressionstherapie)
  • Verbandswechsel und Verbandsmaterialien


Sie werden befähigt:

  • Zur sachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden
  • Prophylaktische Maßnahmen durchzuführen
  • Zur Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Eine fachgerechte Dokumentation zu führen
  • Schmerz- und Ernährungstherapie zu entwickeln und durchzuführen
  • Zur selbständigen Wundreinigung und Wundversorgung im Rahmen der beruflichen Handlungskompetenz


Prüfung

  • Schriftliche Prüfungsklausur
  • Erstellung einer fünfseitigen Hausarbeit innerhalb von drei Monaten nach Prüfungsklausur

Zur Prüfung zugelassen werden nur bestimmte Berufsgruppen
(siehe auch Ausführungen unter Zielgruppe).

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Zugangsvoraussetzung:

Siehe Zielgruppe

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat, Zertifikat der Kooperationspartner

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

15.09.2020 – 12.10.2020

Unterrichtszeiten:

Unterrichtszeiten: 8.30-15.30 Uhr (außer am Prüfungstag - 15.07.2019)

  • Dienstag 25.06.2019 
  • Mittwoch 26.06.2019 
  • Donnerstag 27.06.2019 
  • Freitag 28.06.2019 
  • Samstag 29.06.2019 
  • Mittwoch 03.07.2019 
  • Donnerstag 04.07.2019 
  • Montag 15.07.2019 (8:30 - 10:30)

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Augsburg, Ulmer Straße 160



Ansprechpartner:

Annika Gogg
Telefon 0821 40802-119
Telefax 0821 40802-109
E-Mail annika.gogg@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Augsburg
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Telefon 0821 40802-0
Telefax 0821 40802-39
E-Mail info-a@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH