Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Augsburg > Unternehmen > Seminare

Kursbeschreibung

Behandlungsansätze in der Craniosacralen Therapie

Inhalte/Beschreibung

Therapeutische Grenzen zu erreichen kennt jeder in der Medizin arbeitende Mensch. Besonders das orofaziale System und das stomatognathe System sind äußerst komplex und finden in Aus- und Fortbildungen oft wenig Beachtung. Dabei können Behandlungen derselben häufig dazu beitragen, dass Störungen der Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckfunktionen behoben oder zumindest positiv beeinflusst werden.

Patienten mit Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus profitieren schon seit Jahrzehnten von den Techniken der Craniosacralen Therapie. Dabei werden unter anderem Muskeln, Faszien, Nerven und Funktionsketten, sowie Knochen und Schädelnähte behandelt.

Die unterrichteten Techniken können sofort (nach jedem Wochenende) in den Praxisalltag integriert werden und sind für Physiotherapeuten/innen und Logopäden/innen gleichermaßen anwendbar.

Ziel des Seminars:
Anatomie und Physiologie des Schädels, der Halsorgane und des Thorax zu besprechen und zu therapieren.
Techniken und Prinzipien der Craniosacralen Therapie zu vermitteln und erfahrbar zu machen.
die Teilnehmer sicher in der Ausführung von Grifftechniken und Methoden in ihre Therapieeinrichtungen zu entlassen.

Seminarinhalte:

  • Anatomie und Physiologie der Schädelknochen und -nähte (Suturen)
  • Anatomie der Hals- und Thoraxregion
  • Behandlungsprinzipien der Craniosacralen Therapie
  • Behandlungstechniken für Schädel, Halsorgane, knöcherne und gewebige Strukturen des Thorax bis zum Sacrum (Kreuzbein)
  • Besprechen der Zusammenhänge zwischen Störungen im somatischen System und orofazialen System
  • Fallbeispiele
  • Besprechen von Anatomie und Physiologie des vegetativen Nervensystems (Sympathikus und Parasympathikus) 
  • Grenzen der Craniosacralen Therapie


Trainer:
Frank Klein
Physiotherapeut, Heilpraktiker, Osteopath, Kinderosteopath

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

  • Logopäden
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten

Zugangsvoraussetzung:

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Logopäde/in oder Physiotherapeut/in oder Ergotherapeut/in. Die Berufsausbildung muss zum Zeitpunkt des Seminarbeginns vollständig abgeschlossen sein.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Wochenendveranstaltung

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

890,00 €

inkl. Unterrichtsmaterial. Die Bildungsprämie kann die Weiterbildung bis zu 50 % fördern.

Informationsmaterial

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Augsburg, Ulmer Straße 160



Ansprechpartner:

Annika Gogg
Telefon 0821 40802-119
Telefax 0821 40802-109
E-Mail annika.gogg@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz Augsburg
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Telefon 0821 40802-0
Telefax 0821 40802-39
E-Mail info-a@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH