Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Bamberg > Arbeitnehmer > Beruflich neu orientieren

Kursbeschreibung

Ausbildung zum/zur staatl. anerkannten Erzieher*in

Inhalte/Beschreibung

Dreijährige Ausbildung an unserer Fachakademie für Sozialpägdagogik.

Erster Ausbildungsabschnitt: 2 Studienjahre an der Fachakademie

Unterrichtsfächer:

  • Pädagogik/Psychologie/Heilpädagogik
  • Sozialkunde/Soziologie
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung
  • Ökologie/Gesundheitspädagogik
  • Recht und Organisation
  • Literatur- und Medienpädagogik
  • Englisch
  • Deutsch
  • Theologie/Religionspädagogik, nach Konfession
  • Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung
  • Kunst- und Werkpädagogik
  • Musik- und Bewegungspädagogik
  • Übungen
  • Sozialpädagogische Praxis

Zweiter Ausbildungsabschnitt: 1 Jahr Berufspraktikum

Zum Beispiel in folgenden Einrichtungen:

  • Kindertageseinrichtungen wie Kindergarten, -krippe ,-hort
  • Kinderheime
  • Jugendwohnheime
  • Jugendzentren
  • Heilpädagogische Einrichtungen

Weitere Informationen rund um die Ausbildung finden Sie unter: https://www.fachakademie-bamberg.bfz.de.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche, Migranten

Als Erzieher*in begleiten Sie Kinder auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben. Sie gestalten tragfähige Beziehungen, um Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, zunehmend eigenständig, verantwortungsbewusst und gesellschaftsverantwortlich zu werden. Hierbei beziehen Sie auch deren Familien und das Umfeld mit ein und erarbeiten in Teams tragfähige Konzeptionen für den pädagogischen Alltag mit Ihren Zielgruppen.

Zugangsvoraussetzung:

  • mittlerer Bildungsabschluss und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf und ein erfolgreich abgeschlossenes einjähriges Sozialpädagogisches Seminar oder
  • eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens vier Jahren oder
  • ein zweijähriges Sozialpädagogisches Praktikum (SPS) mit bestandener Abschlussprüfung oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem sozialpädagogischen, pädagogischen, sozialpflegerischen, pflegerischen oder rehabilitativen Beruf mit einer Regelausbildungsdauer von mindesens zwei Jahren und
  • die Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses- das nicht älter als drei Monate sein soll- und die Eignung für diesen Beruf ausweist
  • Amtliches Führungszeugnis, das zu Beginn der Ausbildung nicht älter als drei Monate sein soll

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Zusatzqualifikation:

Fachhochschulreife

Kosten/Gebühren/Förderung

Kein Schulgeld, einmalig Aufnahme- und Prüfungsgebühren, Materialgeld

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • FbW für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

03.02.2020 – 31.08.2023

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 bis 15:00 Uhr

Die Einsatzzeiten in der Praktikumsstelle richten sich nach den Öffnungszeiten der Einrichtung.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Bamberg, Lichtenhaidestraße 15
Fachakademie für Sozialpädagogik



Ansprechpartner:

Claudia Salomon
Telefon 0951 93224-621
E-Mail claudia.salomon@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Bamberg
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg
Telefon 0951 93224-0
Telefax 0951 93224-99
E-Mail info-ba@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH