Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Hochfranken > Arbeitnehmer > Erstorientierung Deutsch

Kursbeschreibung

Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerberinnen und Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

Inhalte/Beschreibung

Der Kurs umfasst 300 Unterrichtseinheiten. Sie erhalten Informationen und Deutschkenntnisse zu folgenden Themen:
- Alltag in Deutschland
- Arbeit
- Einkaufen
- Gesundheit / Medizinische Versorgung
- Kindergarten / Schule
- Mediennutzung in Deutschland
- Orientierung vor Ort / Verkehr / Mobilität
- Sitten und Gebräuche in Deutschland und lokale Besonderheiten
- Sprechen über sich und andere Personen / Soziale Kontakte
- Werte und Zusammenleben
- Wohnen

Aus diesen werden sechs Themenbereiche ausgewählt, die im Unterricht bearbeitet werden. Das Thema "Werte und Zusammenleben" wird in jedem Kurs behandelt.

Unterricht und Lehrkräfte
Unsere Seminarleiter und Lehrkräfte beraten Sie gerne und stehen Ihnen jederzeit unterstützend zur Seite, so dass Sie sich in angenehmer Lernatmosphäre auf Ihren Unterricht konzentrieren können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

bmi-bamf-logo

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Migranten

Der Erstorientierungskurs wendet sich primär an Asylbewerberinnen und Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive. Bei freien Plätzen können auch Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive den Kurs besuchen, vorausgesetzt die Teilnahme an einem Integrationskurs ist (noch) nicht möglich. Die Schulpflicht muss erfüllt sein.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Der Kursbesuch ist freiwillig und kostenlos.

Förderung:

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Veranstaltungsort

bfz Hochfranken, Schleizer Straße 5-7



Ansprechpartner:

André Rank
Telefon 09281 725459
E-Mail andre.rank@bfz

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Hochfranken
Schleizer Straße 5-7
95028 Hof
Telefon 09281 7254-0
Telefax 09281 725454
E-Mail info@ho.bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH