Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Hof > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Zurück in den Beruf

Inhalte/Beschreibung

Zielsetzung dieses durch den Arbeitsmarktfonds geförderten Projektes ist die Sicherung von Fachkräften aus der Zielgruppe der Berufsrückkehrerinnen für regionale und ggf. überregionale Betriebe durch:

• Hinführung zur Beschäftigungsaufnahme durch individuelle Hilfestellungen
• Unterstützung bei der Aufnahme / Fortführung einer Berufsausbildung
• Unterstützung beim Abbau von Qualifikationsdefiziten
• Information und Vermittlung von Hilfen bzw. Betreuungsmöglichkeiten

Zeitlicher Projektverlauf:

Theoriephase 1: 22.10.2018 - 23.11.2018
4 Wochen Theorie
Einführung, Anamnesegespräche individuelles Coaching, Selbsteinschätzung, Bewerbungstraining, Selbstvermarktungsstrategien, Kompetenztraining, Akquise der ersten Praktika

Praktikumsphase 1: 26.11.2018 - 18.01.2019
6 Wochen Praktikum
Mit Rückmeldung der Betriebe über die Stärken und Defizite der Teilnehmerinnen

Theoriephase 2: 21.01.2019 - 22.02.2019
5 Wochen Theorie:
Selbstvermarktungsstrategien, E-Learning, Selbständigkeit, Bewerbungstraining
Kontakt zum ersten Praktikumsbetrieb erhalten, bzw. alternativ neuen Praktikumsbetrieb akquirieren, evtl. mit neuer Berufsfeldorientierung

Praktikumsphase 2: 25.02.2019 - 05.04.2019
5 Wochen Praktikum
Mit individuellem Lerncoach innerhalb und außerhalb des Betriebes

Theoriephase 3: 08.04.2019 - 03.05.2019
3 Wochen Theorie
Selbstvermarktungsstrategien, E-Learning, Selbständigkeit, Bewerbungstraining, Abschluss, ggf. Rekrutierung von Multiplikatorinnen

Urlaub:
29.10.2018 - 02.11.2018
24.12.2018 - 04.01.2019
04.03.2019 - 08.03.2019
23.04.2019 - 26.04.2019

Das Projekt ist so angelegt, die einzelnen Teilnehmerinnen über einen Zeitraum von 6 Monaten zu begleiten, d. h. individuell zu coachen und Probleme zu bearbeiten, die während der Praktika in den kooperierenden Unternehmen und/oder im häuslichen Bereich entstehen können und einer Wiedereingliederung im Wege stehen. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen längerfristig zu begleiten, ihnen eine breitgefächerte Hilfestellung zu geben, um die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Arbeitsmarktfonds des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende

Arbeitsuchende Frauen (insbesondere Berufsrückkehrerinnen) aus dem gewerblichen, kaufmännischen und Dienstleistungsbereich.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Arbeitsmarktfonds Bayern

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Dauer/Termine

Datum:

22.10.2018 – 03.05.2019

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag: 08:45 - 12:15 Uhr

Veranstaltungsort

bfz Hof, An der Michaelisbrücke 2



Ansprechpartner:

Thomas Müller
Telefon 09281 7254-12
E-Mail thomas.mueller@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz Hof
Schleizer Straße 5-7
95028 Hof
Telefon 09281 7254-0
Telefax 09281 725454
E-Mail info@ho.bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH