Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Marktredwitz > Unternehmen > Lehrgänge

Kursbeschreibung

Technologische Fachausbildung in Modulen

Inhalte/Beschreibung

Lehrgangsinhalte I:

  • Technische Kommunikation
  • Technische Mathematik
  • Werkstoffkunde
  • Werkzeugkunde
  • Prüfen (Qualitätskontrolle)
  • Grundstufe Handfertigkeiten
  • Grundstufe Praxistraining Drehen
  • Aufbaustufe Praxistraining Drehen
  • Grundstufe Praxistraining Fräsen
  • Aufbaustufe Praxistraining Fräsen
  • Grundstufe CNC-Drehen
  • 2D Grundstufe CNC-Fräsen
  • Aufbaustufe CNC-Drehen
  • 2,5 D Aufbaustufe CNC-Fräsen
  • CNC-Fachstufe Drehen
  • 3D CNC-Fachstufe Fräsen
  • CAD Grundstufe
  • CAD Aufbaustufe
  • CAM Grundstufe
  • CAM Aufbaustufe

Lehrgangsinhalte II:

  • Grundlagen Schweißen
  • Praxistraining Pneumatik
  • Praxistraining Hydraulik
  • Praxistraining Elektropneumatik
  • Praxistraining Elektrotechnik
  • Praxistraining Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS
  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Textverarbeitung (Word)
  • Tabellenkalkulation (Excel)
  • Datenbank (Access)
  • Grafiken und Präsentation (PowerPoint)
  • Informations- und Telekommunikationsnetze (Internet Explorer)
  • Projektmanagement (MS-Project)
  • Praxistraining EDV

Neben der Heranführung von angelernten Fachhelfern in der Metallbranche an qualifizierte Tätigkeiten mit CNC-gesteuerten Produktionsmaschinen mit dem Qualifizierungsziel CNC-Maschinenbediener können ausgebildete Metallfacharbeiter zur CNC-Fachkraft qualifiziert werden.

Der erfolgreiche Abschluss der Hauptmodule wie "CNC-Maschinenbediener" oder "CNC-Fachkraft Drehen" bzw. "CNC-Fachkraft Fräsen" dient für Beschäftigte in den Betrieben zur Sicherung ihrer Arbeitsplätze. Arbeitslosen verhilft der erfolgreiche Abschluss zu einem schnelleren Wiedereinstieg in Beschäftigung.

Die Bereiche Steuerungstechnik, Schweißen (Grundlagen) und EDV können zur Abrundung des individuellen Qualifikationsprofils der Teilnehmenden, zur Vertiefung oder zum Aktualisieren genutzt werden.

Je nach fachlichem Kenntnisstand können die geeigneten Module absolviert werden.

Ein Fachgespräch entscheidet über die Einstufung und die Zusammensetzung der angebotenen Module.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Unterrichtszeiten:

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr Freitag 08:00 bis 12:30 Uhr

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Unterrichtszeiten:

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr Freitag 08:00 bis 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

bfz Marktredwitz, Wölsauer Straße 20
Marktredwitz



Ansprechpartner:

Rudolf Kuhn
Telefon 09231 9656-24
E-Mail info@mak.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz Marktredwitz
Wölsauer Straße 20
95615 Marktredwitz
Telefon 09231 9656-0
Telefax 09231 9656-56
E-Mail info@mak.bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH