Aktuelle Seite: Seminardatenbank > bfz München > Arbeitnehmer > Arbeitswelt 4.0

Kursbeschreibung: Arbeitswelt 4.0 - Fit für den digitalen Wandel

Arbeitswelt 4.0 - Fit für den digitalen Wandel

Inhalte/Beschreibung

digiKomp® EU - Standortbestimmung

  • Standardisiertes Online-Verfahren mit Selbst- und Fremdeinschätzung auf Basis des Europasses

 

Individuelles berufliches Coaching

  • Anhand der Ergebnisse wird ein persönlich begleiteter Einstieg in die digitale Arbeitswelt gestaltet. Sie arbeiten mit Ihrem Coach in Einzelterminen an Ihren persönlichen und beruflichen Perspektiven


Themenfelder für Ihr indiv. Coaching

  • Was bedeutet "digitaler Wandel"? Was bedeutet er für Sie konkret?
  • Umgang mit IT-Technik: Was Sie bereits kennen und kennen lernen sollten.
  • Heranführen an das Lernen und Arbeiten in vernetzten Umgebungen u.a. im virtuellen Klassenzimmer. 
  • Welche Auswirkungen hat der digitale Wandel auf meine beruflichen Perspektiven?
  • Welchen Herausforderungen stelle Sie sich?

 


Kenntnisvermittlung/ Präsenzmodul zur Sensibilisierung im Thema "digitale Kompetenzen"

  • In der Kenntnisvermittlung lernen Sie: Wie funktioniert die Informationssuche in digitalen Medien (Suchmaschinen, Suchstrategien)?
  • Einschätzen der Glaubwürdigkeit von digitalen Inhalten 
  • Umgang mit technischen Problemen
  • Nutzung von digitalen Methoden (z.B. Online-Services, Online-Banking), Copyright und Datenschutz.

Hier arbeiten Sie im Blended Learning, dem Wechsel von Lernen im virtuellen Klassenzimmer und selbständigem Lernen. Sie trainieren so die Anwendung von Kommunikationstechniken in einer vernetzten Arbeitsumgebung. Vor Ort unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter und Ihr Coach.

 

Ausblick - Perspektivencoaching

  • Welche konkreten Hilfen benötigen Sie hierfür noch?
  • Welche vorhandenen digitalen Angebote in ihrem nächsten Umfeld können Sie nutzen?

 

Einstieg

  • Ihr Einstieg ist nach Absprache individuell möglich.
  • Das Angebot gibt es in Vollzeit (VZ) und Teilzeit (TZ).

 

Zeitlicher Ablauf

  • Online-Verfahren
  • individuelles Coaching 
  • Kenntnisvermittlung/ Präsenzzeiten von 8 Wochen in VZ (320 Unterrichtseinheiten = UE) bzw. TZ (160 UE)
  • Gesamtdauer bis zu 16 Wochen

 

Individueller Start

Vollzeit: März, April, Juni, August und Oktober 2018

Teilzeit: April und August 2018

 

Ihre Perspektiven

Sie erwerben arbeitsmarktrelevante Kenntnisse und üben sich im Umgang mit dem Bedarf der digitalen Arbeitswelt. So eröffnen Sie sich berufliche Chancen.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Migranten

Dieses Angebot richtet sich an
Menschen, die die digitale Arbeitswelt kennenlernen
wollen und individuelle Unterstützung bei den neuen
Herausforderungen benötigen.

Zugangsvoraussetzung:

Zugangsvoraussetzungen
• gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
• EDV Basiskenntnisse

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune

Dauer/Termine

nach individueller Vereinbarung

Sie arbeiten live mit einem Online-Dozenten und anderen Teilnehmenden über eine Konferenzschaltung via Internet. Das Konzept basiert auf der Methode Blended-Learning, dem Wechsel von Lernen im virtuellen Klassenzimmer und eigenständigem Lernen. In Online-Sequenzen werden die theoretischen Inhalte vermittelt. Für Ihre Selbstlernphasen erhalten Sie praxisnahe Aufgaben. Ihr Wissen wird durch Kurztests geprüft. Im Qualifizierungszeitraum unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

Veranstaltungsort

bfz München, Baierbrunner Straße 27 - 29



Ansprechpartner:

Roberta Basilico
Telefon 089 54015222
E-Mail vermittlung-muenchen@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.



Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH