Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Berufsabschluss

Kursbeschreibung

Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK), Modul 5 - Modulare Nachqualifizierung

Inhalte/Beschreibung

Während ihrer Berufstätigkeit werden sie zu Facharbeitern ausgebildet.

Die Qualifizierung basiert auf einem dualen Bildungskonzept mit enger Verzahnung zwischen Theorie, Praxis und Training on the job. Ziel ist die Teilnahme an der Externenprüfung sowie der Erwerb des Facharbeiterabschlusses "Maschinen- und Anlagenführer (IHK)".

Die Inhalte der Weiterbildung richten sich am Prüfungsziel aus und garantieren einen kompletten Überblick über die gesamten Prüfungsthemen.

  • Grundlagen für Maschinen- und Anlagenführer
  • Wirtschaft- und Sozialkunde
  • Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Zuordnen und Handhaben von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen
  • Steuer- und Regelungstechnik
  • Technische Kommunikation
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Messen, Prüfen, Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen 
  • Prüfungsvorbereitung

Angebot:

Modulare Nachqualifizierung: Maschinen- und Anlagenführer/in (IHK) - inklusive Externenprüfung (berufsbegleitend): Modul 5: Maschinen- und Anlagenführer gem. Rahmenlehrplan (IHK) inkl. Prüfungsvorbereitung.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Beschäftigte

An- und Ungelernte Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie, die zum Zeitpunkt der Anmeldung zur IHK-Prüfung eine mindestens dreijährige Tätigkeit in diesem Bereich nachweisen können.

 

Zugangsvoraussetzung:

Nachweisliche Praxiserfahrung gemäß Zulassungsvoraussetzungen IHK

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Prüfung vor der zuständigen Kammer

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

2932,32 €

incl. Lehrmaterial und IHK-Prüfungsgebühr

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • FbW für Beschäftigte

Dauer/Termine

Datum:

10.05.2019 – 04.05.2020

Unterrichtszeiten:

berufsbegleitend
40 Schulungstage Unterrichtszeiten: 8:30 - 16:00 Uhr  

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Schwanthalerstraße 18



Ansprechpartner:

Dorothee Rauch
Telefon 089 54851-223
E-Mail dorothee.rauch@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH