Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Berufsbezogenes Deutsch

Kursbeschreibung

Berufsbezogener Sprachkurs: Spezialmodul Akademische Heilberufe

Inhalte/Beschreibung

Im Rahmen des Lehrgangs bereiten Sie sich in maximal 600 Unterrichtseinheiten auf die C1 Fachsprachprüfung vor der jeweiligen Kammer vor (Bayerische Landesärztekammer, Bayerische Landeszahnärztekammer, Bayerische Apothekerkammer).

Sie erwerben sowohl allgemeinsprachliche Kenntnisse, die für eine fachkundige Kommunikation am medizinischen bzw. pharmazeutischen Arbeitsplatz unerlässlich sind, als auch fachsprachliche Kenntnisse.

Ärztinnen und Ärzte befassen sich im Rahmen des Lehrgangs mit folgenden beruflichen Kommunikationssituationen:Anamneseerstellung,

  • Patientenaufklärung,
  • Patientenvorstellung,
  • Arztbriefe.


Apothekerinnen und Apotheker
bearbeiten die Kommunikationssituationen Patientenberatung, interprofessionelle und interkollegiale Kommunikation sowie pharmazeutisches Dokumentationswesen.

Unterricht und Lehrkräfte
Unsere Seminarleiter und Lehrkräfte beraten Sie gerne und stehen Ihnen jederzeit unterstützend zur Seite, so dass Sie sich in angenehmer Lernatmosphäre auf Ihren Unterricht konzentrieren können.

Neben einer erfahrenen Sprachlehrkraft setzen wir bei diesem Kurs auch Ärztinnen und Ärzte bzw. Apothekerinnen und Apotheker als Fachexperten in den Unterricht mit ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Migranten

Der Lehrgang wendet sich an Migrantinnen und Migranten, die über ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, Zahnmedizin oder der Pharmazie verfügen.

 

Zugangsvoraussetzung:

Sie verfügen über das Sprachniveau B2 und planen einen Antrag auf Approbationserteilung zu stellen. Im Anschluss beabsichtigen Sie als Ärztin / Arzt, Zahnärztin / Zahnarzt oder Apothekerin / Apotheker in Deutschland tätig zu werden.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Die gesamten Kostern werden vom BAMF übernommen. Teilnehmer, die sich in einem Beschäftigungsverhältnis befinden, müssen einen Eigenanteil tragen.

Förderung:

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Zeitrahmen:

mehr als 1 Monat bis 3 Monate

Unterrichtszeiten:

  • Montag - Freitag
  • 9:30 Uhr - 13:45 Uhr
Vorbereitungskurse auf Fachsprachenprüfung Medizin C1:
  • 03.06.2019 - 11.10.2019
  • 01.07.2019 - 07.11.2019
  • 05.08.2019 - 12.12.2019
Zahnmedizin C1:
  • 25.07.2019 - 03.12.2019
Apotheker/in C1:
  • 15.07.2019 - 21.11.2019

Anmeldebüro: bfz München, Büro 2.01 / 2. Stock, Baierbrunnerstraße 27 in 81379 München

Veranstaltungsort

bfz München, Baierbrunner Straße 27 - 29



Ansprechpartner:

Ha Vu
Telefon 089 1895529-562
E-Mail bbd-m@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH