Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

Fachkraft Deutsch und Integration - DAF-Allrounder

Inhalte/Beschreibung

In dem Lehrgang zur Fachkraft Deutsch und Integration erhalten die Teilnehmer eine fachliche Vorbereitung auf eine Lehrtätigkeit im Bereich Deutsch als Fremdsprache unter Berücksichtigung der Anforderungen in der Arbeit mit der Zielgruppe Flüchtlinge bzw. Migranten/innen

Folgende Inhalte werden dabei vermittelt:

Theoretische Grundlagen

  • Linguistik
  • Lernpsychologie und Neurowissenschaften
  • Grundlagen der (interkulturellen) Pädagogik und Erwachsenenbildung
  • Sozialpädagogische und psychologische Grundkenntnisse

Soziologische Grundlagen

  • Migrationsprozesse erkennen und verstehen
  • Anforderungen der Zielgruppe an Lehr- und Integrationspersonal

Unterrichtsgestaltung

  • Lehr- und Lernplanung
  • Auswahl und Einsatz geeigneter Materialien
  • Methodik / Didaktik
  • Sozialformen

Soziale Kompetenzen

  • Lehrerselbstverständnis
  • Präsentations- und Moderationstechniken

Institutionelle Rahmenbedingungen

  • Grundlagen des Ausländerrechts
  • Entwicklungen des Arbeitsmarktes und Anforderungen an Fachkräfte mit Migrationshintergrund
  • Arbeitsmarkt für Deutsch als Fremdsprachelehrer

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Migranten, Soldaten

  • Hochschulabsolventen/innen mit abgeschlossenem Studium

Zugangsvoraussetzung:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Bei im Ausland erworbenem Studienabschluss: in Deutschland anerkannter Hochschulabschluss sowie Sprachniveau C1
  • Interesse am Unterrichten
  • Freude am Umgang mit Menschen und Interesse an fremden Kulturen
  • Eigeninitiative und Kreativität

Veranstaltungsinformationen

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • FbW für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

16.09.2019 – 06.02.2020

Unterrichtszeiten:

Tägliche Unterrichtszeit
Basisqualifizierung (4 Wochen):
08:30 Uhr - 14:30 Uhr   Fachqualifizierung:
4 Tage pro Woche: 08:30 Uhr - 14:30 Uhr
Praxis- / Hospitationstag: 08:30 Uhr - 15:45 Uhr  

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Poccistraße 3 und 5



Ansprechpartner:

Johanna Seidl
Telefon 089 767565-15
E-Mail johanna.seidl@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH