Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Fachberater für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (Weiterbildung MAut)

Inhalte/Beschreibung

Frühkindlicher Autismus bzw. das Asperger-Syndrom sowie autistische Verhaltensweisen sind tiefgreifende Entwicklungsstörungen, die zu einer Mehrfachbehinderung auf der Wahrnehmungs- und Kommunikationsebene führen und als nicht heilbar gelten.

Im Kindes- und Jugendalter sowie im Erwachsenenalter stellen die alters- und autismusbedingten Besonderheiten häufig die Grundlagen für Missverständnisse und Schwierigkeiten im sozialen Kontext dar.

Ziel der Weiterbildung ist die umfassende Vermittlung von autismusspezifischen Kenntnissen. Dieses Grundwissen ist eine Voraussetzung zum Gelingen von

  • Information
  • Beratung
  • Gesprächsführung
  • Betreuung und
  • Intervention.

Die Weiterbildung findet in modularisierter Form statt. Die vier Module werden jeweils an drei Präsenztagen angeboten.

17.10. - 19.10.2019
28.11. - 30.11.2019
19.03. - 21.03.2020
02.07. - 04.07.2020

Bereits im zweiten Modul wird das Thema der Fallarbeit festgelegt, die modulbegleitend bearbeitet wird und die Weiterbildung abschließt. Während der Weiterbildung findet eine kontinuierliche praxisbezogene Intervision in der Peergroup statt.

M1 Basiswissen

  • Wahrnehmung, Kommunikation, Sprache
  • Kognition und Handlungsplanung
  • Exekutive Funktionen, Theory of Mind
  • Eltern- und Beratungsarbeit
  • Diagnostik von Kindern und Jugendlichen
  • Anleitung zur Peergroup-Arbeit

M2 Beratung / Pädagogik / Recht

  • Sozialleistungen und Betreuungsrecht
  • Schulische Förderung
  • Mimik und Gefühle
  • Sozialtraining
  • Beraterrolle und Beratungsfallen
  • Fallarbeit und Prozessbegleitung

M3 Beratung / Intervention

  • Freizeit, Freundschaft und Partnerschaft
  • Berufliche Orientierung und Integration
  • Beratung und Therapie
  • Deeskalation und Umgang mit Zwängen
  • Ergotherapie
  • Therapieformen
  • Peergroup-Arbeit

M4 Betreuung / Diagnostik / Intervention

  • Diagnostik Erwachsener und Medikation
  • Früherkennung und Frühförderung
  • Methode TEACCH
  • Bewegung und Sport
  • Sexualpädagogik
  • Ambulantes Wohnen
  • Prozessbegleitung

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Sie arbeiten in der Information, Beratung, Betreuung und Intervention mit Menschen mit Autismus und können das angebotene Fachwissen in Ihrer beruflichen Tätigkeit umsetzen.

Angesprochen werden Personen in den Bereichen Beratung, Betreuung, Intervention und Pflege, z. B. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • von Wohneinrichtungen und Tagesstätten
  • in Förder- und Betreuungseinrichtungen
  • der beruflichen Orientierung und Integration
  • aus dem medizinisch / therapeutischen Bereich
  • aus dem Gesundheitsbereich
  • aus der Verwaltung und Sachbearbeitung
  • in Beratungs- und Servicestellen.

Zugangsvoraussetzung:

Abgeschlossene Berufsausbildung in einem juristischen, medizinischen, pädagogischen oder pflegerischen Ausbildungsberuf sollte nachgewiesen werden.

Berufserfahrung,sowie die Möglichkeit, erarbeitetes Fachwissen im aktuellen Berufsfeld anzuwenden und umzusetzen

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Blockunterricht

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

490,00 €

pro Modul, Gesamtpreis für 4 Module 1960.00 Euro

Dauer/Termine

Datum:

17.10.2019 – 04.07.2020

Unterrichtszeiten:

Donnerstag bis Samstag von 09:00 - 17:00 Uhr  

4 Module in Vollzeit mit je 3 Tagen

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Schwanthalerstraße 18



Ansprechpartner:

Dr. Luitgard Stumpf
Telefon 089 54851-153
Telefax 089 54851-250
E-Mail luitgard.stumpf@die-gfi.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH