Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Kompetenzcenter: CNC

Zu den Terminen

Inhalte/Beschreibung

Inhalte
Jedes Modul umfasst 80 Unterrichtseinheiten. Die Module können sowohl als Gesamtpacket wie auch einzeln gebucht werden.

Modul 1: Grundlagen CNC Technologie

  • Übersicht CNC Technik
  • Aufbau CNC Maschinen
  • Bezugspunkte Koordinatensysteme
  • CNC gerechtes Zeichnen
  • Mathematische Grundlagen
  • Steuerungsarten
  • Programmaufbauten
  • Einführung in die Programmieroberfläche MTS

Modul 2: Grundlagen CNC Drehen (PAL/DIN)

  • MTS als Programmierplatz Drehen
  • CNC Steuerung PAL/DIN
  • Einrichten Arbeitsplatz
  • Programmierung und Simulation
  • Programmanpassung und Optimierung

Modul 3: Grundlagen CNC Fräsen (PAL/DIN)

  • MTS als Programmierplatz Fräsen
  • CNC Steuerung PAL/DIN
  • Einrichten Arbeitsplatz
  • Programmieren und Simulation
  • Programmanpassung und Optimierung

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte, Menschen mit Behinderung, Migranten

Das Angebot richtet sich sowohl an Arbeitsuchende mit beruflichen Vorkenntnissen aus dem Metallbereich wie auch gering qualifizierte Beschäftigte und ältere Arbeitnehmer in Unternehmen und an Fachkräfte.

Zugangsvoraussetzung:

Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen die Teilnehmer/-innen sicher im Umgang mit einem PC sein. Das Speichern und Verwalten von Dateien sowie die Bedienung von Windowsfenstern sollte bekannt sein.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • BA-Förderprogramm WeGebAU für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Unterrichtszeiten:

Montag 8:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 15:30 Uhr
Freitag 8:00 - 13:00 Uhr

Sie arbeiten live mit einem Online-Dozenten und anderen Teilnehmenden über eine Konferenzschaltung via Internet. Das Konzept basiert auf der Methode Blended-Learning, dem Wechsel von Lernen im virtuellen Klassenzimmer und eigenständigem Lernen. In Online-Sequenzen werden die theoretischen Inhalte vermittelt. Für Ihre Selbstlernphasen erhalten Sie praxisnahe Aufgaben. Ihr Wissen wird durch Kurztests geprüft. Im Qualifizierungszeitraum unterstützt Sie ein Lernprozessbegleiter vor Ort im bfz.

Auswahl einschränken

Filtern Sie die Termine nach Ihrem bevorzugten Ort

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH