Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Datenschutz im BEM - was ist nach der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu berücksichtigen?

Inhalte/Beschreibung

Am 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung - kurz: DSGVO - in Kraft getreten.

Welche Auswirkungen hat die die DSGVO im Unternehmen auf den Umgang mit Mitarbeiter- und Kundendaten? Im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) nach § 167 SGB IX spielen personenbezogene Daten wie krankheitsbedingte Leistungseinschränkungen, persönliche Fähigkeiten, Ressourcen und Problemstellungen eine wichtige Rolle. Zwar galt hier schon immer der gesetzlich vorgeschriebene Datenschutz nach § 3 Abs. 9 BDSG und eine besondere Sorgfaltspflicht - dennoch lohnt es sich, im Zuge der neuen DSGVO die eigene BEM Dokumentation auf den Prüfstand zu stellen und nach den neuen Vorgaben rechtsicher zu gestalten.

Ziel des eintägigen Seminares ist es, Ihnen die wichtigsten Inhalte der neuen Datenschutzgrundverordnung und deren Auswirkungen auf die Erfassung und Verarbeitung der Daten im Betrieblichen Eingliederungsmanagement zu vermitteln.


Inhalte

  • Die neue Datenschutzgrundverordnung - Inhalte und Ziele
  • Welche Auswirkungen hat die DSGVO auf das BEM Verfahren?
  • Wie überprüfe ich meine Dokumentation?
  • Wie muss ich meine BEM-Berechtigten über den Datenschutz im BEM aufklären?
  • Abgrenzung BEM Akte / Personalakte
  • Rechtssichere Gestaltung der Dokumentation bei laufenden BEM Verfahren
  • Korrekte Archivierung der Daten nach Abschluss des BEM Verfahrens

Zielgruppen/Voraussetzungen

Disability Manager*(CDMP), BEM Beauftragte, Personalverantwortliche, Arbeitnehmervertretungen, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebsärzte und andere Personen, die im Rahmen des BEM Fallmanagements mit der Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten zu tun haben.

Veranstaltungsinformationen

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

350,00 €

Unterrichtszeiten:

9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

www.m.bfz.de

Informationsmaterial

Dauer/Termine

Datum:

21.05.2019 – 21.05.2019

Unterrichtszeiten:

9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

www.m.bfz.de

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Poccistraße 3 und 5



Ansprechpartner:

Julia Schneider
Telefon 089 767565-63
Telefax 089 767565-50
E-Mail julia.schneider@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH