Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Arbeitnehmer > Wiedereinsteigen

Kursbeschreibung

Integration Plus

Inhalte/Beschreibung

Integration Plus ist ein Projekt für arbeitsuchende Jugendliche und junge Erwachsene mit Flucht- und Migrationshintergrund, die in der Regel über keine berufliche Ausbildung verfügen und Unterstützung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt benötigen.

Integration Plus bereitet in sechs Monaten auf eine berufliche Qualifizierung, Ausbildung oder Beschäftigung vor. Berufsfachliche Kenntnisse werden festgestellt und erforderliche Sprachkenntnisse vermittelt.

Welche Vorteile haben Sie:
Wir bereiten Sie auf die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes vor
Mit uns erwerben Sie und vertiefen Sie Ihre berufsfachlichen Sprachkenntnisse.
Wir unterstützen Sie bei den Bewerbungen.

Inhalte
Im Einzelgespräch klären wir mit Ihnen Ihren Werdegang, Ihre Lebenslage und Sprachkenntnisse ab, um individuell für Sie eine Vermittlungsstrategie zu erstellen.

Modul 1 - Lerncenter EDV:

  • Erwerb und Festigung von berufsfachlichen Kenntnissen und Fertigkeiten
  • Grundkenntnisse PC, Internet und Email, MS-Word und MS-Excel
  • Praxistraining in Werkstätten

Modul 2 - Integrationscenter:

  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Lebenspraxis in Deutschland
  • Bewerbungsmanagement (Bewerbungsfotos, Bewerbungsunterlagen)
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Arbeits-Knigge
  • Informationen über den deutschen Arbeitsmarkt
  • Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse

Modul 3 - Betriebliche Erprobung:

  • Insgesamt 12 Wochen in mindestens 2 Betrieben

Die Inhalte der Module 1 und 2 sind dabei miteinander verzahnt und werden zeitgleich angeboten.

Förderung
Integration Plus ist eine Maßnahme nach § 45 SGB III. Die Zuweisung erfolgt durch die Agentur für Arbeit München. Zur Klärung der Fördermöglichkeiten wenden Sie sich bitte an Ihre Arbeitsagentur. Auch wir beraten Sie gerne hierzu.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Jugendliche, Migranten

Arbeitsuchende Jugendliche und junge Erwachsene mit Flucht- und
Migrationshintergrund, die über keine berufliche Ausbildung verfügen bzw. Unterstützung auf Weg in den Arbeitsmarkt benötigen

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

auf Anfrage

Förderung:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Zeitrahmen:

mehr als 3 Monate bis 6 Monate

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Hofmannstraße 51



Ansprechpartner:

Annika Seibt
Telefon 089 7857679-80
Telefax 089 7857679-50
E-Mail integrationplus-m@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH