Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz München > Unternehmen > Betriebliches Eingliederungsmanagement

Kursbeschreibung

Arbeitsrechtliche Aspekte des Betrieblichen Eingliederungsmanagements

Inhalte/Beschreibung

Ziele des Workshops

Welche rechtlichen Auswirkungen kann es haben, wenn ein BEM nicht durchgeführt wird? Wie viele Maßnahmen muss der Arbeitgeber dem BEM berechtigten Mitarbeiter anbieten? Wann wird das BEM Verfahren beendet? Welche Maßnahmen sind dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer zuzumuten?

Ziel des zweitägigen Workshops ist es, Ihnen umfassende Informationen zum Thema BEM im Hinblick auf die sich daraus ergebenden arbeitsrechtlichen Vorgaben und Konsequenzen zu vermitteln und Sie damit für die praktische Umsetzung zu wappnen.

Inhalte

Von der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers über Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen bis zu Entschädigungsansprüchen des Arbeitnehmers und Voraussetzungen einer krankheitsbedingten Kündigung werden alle arbeitsrechtlich relevanten Fragestellungen rund um BEM nach § 167 SGB IX (ehem. § 84 SGB IX) beleuchtet und anhand von vielen Praxisbeispielen unter Einbezug der aktuellen Rechtsprechung bearbeitet.

NEU:

  • Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz ab 01.01.2018
  • Besonderheiten des BEM Verfahrens bei verbeamteten Mitarbeitern (Beamtenrecht)

Weitere Angebote zu BEM/CDMP Rezertifizierungsseminare in München

  • Disability Manager - zertifizierte Ausbildung - Certified Disability Management Professional (CDMP)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis: Leistung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer passgenau auswählen, beantragen und die richtigen Experten an den Tisch holen
  • Mit Kommunikation und Mediation zum Ziel! Gute Lösungen finden in konfliktbehafteten BEM Situationen
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz? Erkennen. Handeln. Vorbeugen
  • Flyer, Vortrag, Einladungsschreiben und Co - Wie präsentiere ich "BEM" überzeugend und verständlich?

Diese und weitere Themen nach Bedarf sind auch INHOUSE durchführbar. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Disability Manager (CDMP), BEM Beauftragte, Personalverantwortliche und andere mit der Wiedereingliederung erkrankter Mitarbeiter befasste Personen, die über Grundkenntnisse zum BEM verfügen.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Blockunterricht

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

595,00 €

inkl. Getränken und Snacks

Dauer/Termine

Datum:

18.11.2019 – 19.11.2019

Unterrichtszeiten:

Donnerstag:      09:00 Uhr - 16:30 Uhr (8 UE)
Freitag:              09:00 Uhr - 14:30 Uhr (6 UE)

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz München, Poccistraße 3 und 5



Ansprechpartner:

Julia Schneider
Telefon 089 767565-63
Telefax 089 767565-50
E-Mail julia.schneider@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz München
Baierbrunner Straße 27 - 29
81379 München
Telefon 089 1895529-0
Telefax 089 1895529-50
E-Mail info-m@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH