Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Arbeitswelt 4.0

Kursbeschreibung

Gehirn 1.0 trifft Arbeitswelt 4.0 - Lernen verstehen und begleiten

Inhalte/Beschreibung

Jugendliche und junge Erwachsene lernen anders als Kinder, aber auch anders als Erwachsene. Sie zu begleiten, anzuleiten und so das Lernen zu ermöglichen, ist eine wichtige, manchmal aber auch frustrierende Aufgabe für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte.

Inhalte

Im Seminar geht es darum, den Lernprozess im Allgemeinen und insbesondere das Lernen von Jugendlichen zu beleuchten. Was heißt Lernen überhaupt? Wann ist Lernen „erfolgreich"? Wie können Ausbildende den Lernprozess so gestalten, dass Lernen möglich wird? Was brauchen Jugendliche auch auf der sozialen Ebene? Wie weit kann und will ich als Lehrender den Lernprozess begleiten? Was sind meine Aufgaben und wo ziehe ich Grenzen?

Im Zentrum stehen Ausbilder mit ihren sozialen Kompetenzen, denn ob Lernen gelingt, hängt oft von ihrer Persönlichkeit ab. Lehrende sind im Rahmen ihrer Aufgabe oft nicht nur als Fachperson, sondern weit darüber hinaus gefragt.

Lernen

  • Neurologische Grundlagen: Wie funktioniert Lernen?
  • Machen neue Lernformate und -medien einen Unterschied?
  • Was sind die Besonderheiten von jugendlichen Lernenden?
  • Lernertypen und Lernstile - wer braucht was und wieviel davon?
  • Lernziele gemeinsam festlegen und erreichen

Die Rolle der Ausbilder

  • Die Bedeutung der Lehrkraft im Lehr-/Lernprozess (Hattie-Studie)
  • Coach, Lernbegleiter, Lehrer - was bin ich und was will ich sein?
  • Was macht einen guten Lehrer aus?
  • Selbstpflege: Zwischen Hingabe und Abgrenzung

Lernziele

  • Sie kennen die Wirkmechanismen der Neurodidaktik
  • Sie wissen, wann digitale Medien sinnvoll sind und wann nicht
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Aufgabe als Lernbegleiter und Coach optimal umsetzen können

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

420,00 €

inkl. Lehrmaterial, zzgl. 50,00 bis 70,00 Euro Tagungspauschale

Förderung:

Dauer/Termine

Datum:

16.10.2019 – 16.10.2019

Unterrichtszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

bfz Nürnberg, Fürther Straße 212
Gebäude B1, Eingang 2



Ansprechpartner:

Michaela Wolf
Telefon 0911 93197-848
Telefax 0911 93197-150
E-Mail michaela.wolf@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH