Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Berufsabschluss

Kursbeschreibung

Umschulung zum/zur Ergotherapeut/in

Inhalte/Beschreibung

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Ziel ist es sie bei der Durchführung für die bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit zu stärken. Durch spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung sollen Handlungsfähigkeiten im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung der Lebensqualität ermöglicht werden (Deutscher Verband der Ergotherapeuten).

Die Ergotherapie ist ein Wichtiger Bestandteil im Gesamtkonzept zur Rehabilitation von kranken und behinderten Menschen. Dabei bedient sie sich unter anderem motorisch-funktioneller, psychosozialer, gestaltender beziehungsweise arbeitstherapeutischer Behandlungsverfahren.

Als Ergotherapeut/in können Sie zum Beispiel in orthopädischen, neurologischen oder psychiatrischen Kliniken, und Unfall- und Kinderkliniken, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung oder ergotherapeutischen Praxen arbeiten.

Die Ausbildung umfasst den theoretischen und fachpraktischen Unterricht in der Schule sowie die praktische Ausbildung in den Einrichtungen der Ergotherapie. Die Vollzeitausbildung bzw. -umschulung beginnt einmal jährlich im September und dauert drei Jahre.

Nähere Informationen erhalten Sie auch unter:

www.ergoschule.er.bfz.de

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche

Kreative, flexible, teamfähige und kommunikative Menschen, die gerne mit Patienten arbeiten.

Zugangsvoraussetzung:

Sie besitzen:

  • Mindestens den Schulabschluss der mittleren Reife oder einen Hauptschullabschluss mit mindestens zweijähriger und abgeschlossener Berufsausbildung
  • physische und psychische Gesundheit und Belastbarkeit
  • hohe Sozialkompetenz
  • manuelle Geschicklichkeit

Ein vierwöchiges Praktikum in einer sozialen oder ergotherapeutischen Einrichtung ist empfehlenswert.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Prüfung vor der zuständigen Kammer

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

330,00 €

Monatlicher Kostensatz. Eine Einmalige Zahlung von 360,00 Euro wird zu Beginn berechnet. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Förderung nach SGB III möglich.

Dauer/Termine

Datum:

01.08.2017 – 31.07.2020

Unterrichtszeiten:

Rahmenunterrichtszeiten: Montag bis Freitag, 08:15 - 16:30 Uhr  

Veranstaltungsort

bfz Erlangen, Nägelsbachstraße 25a



Ansprechpartner:

Birgit Schubert
Telefon 09131 8954-67
Telefax 09131 8954-50
E-Mail ergo@er.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH