Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

Individuelles Integrations-Management IIM

Inhalte/Beschreibung

Ziele des IIM:
Erarbeitung einer realistischen und nachhaltigen beruflichen Perspektive
Stabilisierung am betrieblichen Arbeitsplatz


In PHASE I - Integrationsvorbereitung - werden
im Coaching geeignete Wege zur beruflichen
Integration erarbeitet (bis zu 9 Monate):
Anamnese
betriebliche Erprobung
Eignung
Berufswegeplanung
Diagnostik
Kenntnisvermittlung
Intervention & Training
Bewerbungscoaching
Alltagsstabilisierung

PHASE II
Ggf. Integrations- oder Qualifizierungsmaßnahme -
Angebote zur beruflichen Weiterbildung oder
auch Vermittlung: Diese Angebote sind
Inhalt einer schriftlichen Empfehlung an den
Kostenträger und finden außerhalb des IIM statt.

PHASE III (bis zu 6 Monate)
Stabilisierung: Coaching und Unterstützung in der ersten Zeit am neuen betrieblichen Arbeitsplatz

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Menschen mit Behinderung

Das Angebot richtet sich an arbeitslos gemeldete behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen mit und ohne berufliche Qualifikation und mit verschiedener Art und Schwere der Behinderung.

Veranstaltungsinformationen

Unterrichtsform:

Einzelmaßnahme (AVGS)

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Dauer/Termine

Datum:

13.10.2018 – 13.06.2020

Dauer: Phase I bis zu 9 Monate, Phase III bis zu 6 Monate

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Nürnberg, Fürther Straße 212



Ansprechpartner:

Dana Henneberg
Telefon 0911 91397-416
E-Mail dana.henneberg@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH