Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

Lebe plus - Leistung beweisen (plus)

Inhalte/Beschreibung

EFL-Testung:
2 halbe aufeinanderfolgende Tage
• Überprüfung Ihres körperlichen Leistungsvermögens
(standardisiertes medizinisches Verfahren).
• Abschlussgespräch mit Arzt


Analysephase:
4 Tage im bfz Nürnberg (bei Vollzeit)
• Persönliche Standortbestimmung und Planung Ihres
weiteren Vorgehens.
• Einzelgespräche mit pädagogischer Fachkraft und
Psychologe sowie praktische Erprobungen in zwei
Berufsbereichen.
• Psychologische Testung


Praktikumsphase:
2 Wochen in wohnortnahen Betrieben (bei Vollzeit)
• Gemeinsames Gespräch mit dem pädagogischer
Fachkraft zur Wahl eines geeigneten
Praktikumsbetriebes für Sie.
• Individuelle Festlegung von Inhalten und Arbeitszeiten.


Abschlussgespräch:
• Gemeinsame Auswertung der Maßnahmenresultate
und Überlegungen zu Ihrem weiteren Vorgehen.

Lebe möchte Sie - zusätzlich zu persönlichen
Gesprächen - dabei unterstützen, ein angemessenes
berufliches Beschäftigungsfeld zu finden. Wenn dies
nicht möglich ist, werden Alternativen zur
Wiederbeschäftigung wie beispielsweise eine Teilrente
oder Rente besprochen.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung:

Für Ihre Teilnahme benötigen wir:
• medizinische Unterlagen (gesonderte Atteste sind
nicht erforderlich)
• Lebenslauf

Veranstaltungsinformationen

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Das Projekt Lebe wird über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS-01) finanziert und ist deshalb für Sie kostenlos.

Förderung:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Lebe kann in Vollzeit und Teilzeit absolviert werden. Bei Teilnahme in Teilzeit verlängert sich die

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Nürnberg, Fürther Straße 212



Ansprechpartner:

Dana Henneberg
Telefon 0911 93197-416
E-Mail dana.henneberg@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH