Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

P.I.A. Sozialcoaching

Inhalte/Beschreibung

Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching ist eine ganzheitliche Betrachtung Ihrer gesamten Lebenssituation. In enger Zusammenarbeit können wir daraus einen individuellen Bedarf an Unterstützungsleistung herausarbeiten und umsetzen.

Verbesserung der Rahmenbedingungen:

  • Persönliche Standortbestimmung
  • Erstellen eines Fähigkeits-, Leistungs- und Interessenprofils
  • Abschluss von Zielvereinbarungen
  • Aufsuchende Arbeit im Lebensumfeld
  • Einleitung von Maßnahmen zur Stabilisierung des persönlichen und sozialen Umfelds
  • Umgang mit Geld, Versicherungen, Verträgen,
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Konkrete Hilfestellung in Krisenlagen (z. B. familiäre Konflikte, finanzielle Notlagen durch Überschuldung, Vorstrafen)
  • Flexibilitäts- und Mobilitätstraining
  • Verbesserung der Integrationschancen:
  • Unterstützung bei der Einmündung in ein festes Arbeitsverhältnis
  • Sprachförderung von Migranten


Verbesserung der Qualifikation:

  • Berufliche (Neu-)Umorientierung
  • Sollte im Rahmen der Einzelfallhilfe eine erfolgreiche Vermittlung in ein Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis erfolgen, werden Sie von uns zur Sicherung dieses Vermittlungserfolges bis zu 6 Monate nachbetreut.
  • Unterrichtung potentieller Arbeitgeber über Unterstützungsleistung nach Rücksprache mit dem Jobcenter/den Agenturen für Arbeit

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende

Das Sozialcoaching richtet sich an Kunden der Jobcenter/ Agenturen für Arbeit, die eine längerfristige und intensive Beratung und Betreuung benötigen, um erfolgreich in den Arbeitsmarkt zurückkehren zu können.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Einzelmaßnahme (AVGS)

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune

Dauer/Termine

Datum:

19.08.2019 – 18.08.2020

Die Zuweisung erfolgt für mindestens 6 Monate und kann in Absprache mit den Jobcenter / Agenturen für Arbeit und uns verlängert werden. Dies bis zu 12 Monaten.

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Nürnberg, Fürther Straße 212



Ansprechpartner:

Johannes Brzank
Telefon 0911 93197-156
E-Mail johannes.brzank@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH