Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Nürnberg > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Qualifizierung im Baugewerbe mit fachbezogenem Deutsch

Inhalte/Beschreibung

Eine dauerhafte berufliche Integration auf dem
ersten Arbeitsmarkt gelingt nur durch die Verbesserung
und die Anpassung der Deutschkenntnisse an die
sprachlichen und fachlichen Anforderungen der
angestrebten Arbeitsstelle.

Hier werden die Grundlagen der deutschen Sprache vermittelt. Die Basis bildet dabei das berufsbezogene Sprachtraining. Die fachlichen Themen bauen darauf auf und setzen das Sprachlernen in Bezug zu den beruflichen Zielen.

Qualifizierungsbausteine - Grundlagen

  • Vorschriften und Sicherheit am Bau
  • Arbeiten nach Bauplänen
  • Bemaßung und Fachrechnen
  • Wärmedämmung/Vollwärmeschutz
  • energetische Sanierung


Berufsbezogener Deutschunterricht

  • Grundlagen im Baugewerbe
  • Basiswissen aus der Baubranche
  • Berufsfelder aus dem Baugewerbe

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Migranten

Die Qualifizierung richtet sich an Menschen mit
Migrationshintergrund, die bereits Erfahrungen aus dem
Baugewerbe mitbringen oder sich neu orientieren wollen.

Zugangsvoraussetzung:

Sie müssen bei der Agentur für Arbeit arbeitslos
gemeldet sein und Interesse haben, eine Tätigkeit im
Baugewerbe aufnehmen zu wollen.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften

Unterrichtszeiten:

Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 16:15 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:15 Uhr

Informationsmaterial

Dauer/Termine

Datum:

21.01.2019 – 15.03.2019

Unterrichtszeiten:

Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 16:15 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:15 Uhr

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Nürnberg, Fürther Straße 212



Ansprechpartner:

Johannes Brzank
Telefon 0911 93197-156
E-Mail johannes.brzank@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg
Telefon 0911 93197-0
Telefax 0911 93197-50
E-Mail info-n@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH