Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Regensburg > Unternehmen > Vereinbarkeit Familie und Beruf

Kursbeschreibung

ESF Qualifizierung im Bereich Verkauf

Inhalte/Beschreibung

Schulungsinhalte:
Fachübergreifende Qualifizierung
- Einführung
- Bewerbungstraining
- Persönliche und soziale Kompetenzen

Spezifische Fachqualifizierung Verkauf
Aus dem folgenden Angebot wird ein Ausbildungsbaustein nach Gruppenzusammen-setzung und Bedarf der Teilnehmer ausgewählt und durchgeführt:

Ausbildungsbaustein 1 (lfd. Nr. 1 und 2)
Durchführung verkaufsbezogener Aufgaben - Grundqualifizierung in Einzelhandel
Ausbildungsbaustein 1 (lfd. Nr. 3 und 4)
Warenwirtschaft und Kundenberatung- und -verkauf
Ausbildungsbaustein 2 (lfd. Nr. 1, 2 und 3)
Arbeiten in komplexen Verkaufsprozessen
Ausbildungsbaustein 2 (lfd. Nr. 4 und 5) und
Ausbildungsbaustein 3.3
Arbeiten in komplexen Verkaufsprozessen
Arbeiten im Servicebereich Kasse

Praktikum in einem mit Ihnen gemeinsam ausgewählten und möglichst wohnortnahen Betrieb.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche

An wen richtet sich das Angebot dieses Qualifizierungslehrgangs?
Der Lehrgang ist ein Angebot speziell für Teilnehmer/innen, die dem Arbeitsmarkt in Teilzeit zur Verfügung stehen.

Das Ziel ist die Verbesserung der Chancen für Ihre Eingliederung bzw. Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Nach dem Erwerb aller Ausbildungsbausteine kann bei der IHK Regensburg die Externenprüfung Verkäufer/in abgelegt werden.

Welche Voraussetzungen gelten für die Teilnahme am Kurs?

Die Teilnahme ist nicht an eine bestimmte Schul- und Berufsausbildung gebunden

Sie sind im Rahmen des SGB II förderfähig

Sie beziehen ALG II
 
Sie beziehen ALG I nach SGB III und sind älter als 50 Jahre

Sie beziehen ALG I nach SGB III mit der Profillage „Entwicklungs-, Stabilisierungs- und Unterstützungsprofil"
  
Welche Aufgaben übernimmt das bfz?

- Organisation und Gestaltung des Unterrichts

- Beratung in beruflichen und persönlichen Fragen

- Betreuung auch während der Praktika

- Zusammenarbeit mit allen Stellen, die am Integrationsprozess beteiligt sind

 

 

Zugangsvoraussetzung:

Logos: EU, ESF in Bayern, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Europäischer Sozialfonds

Dauer/Termine

Datum:

07.11.2018 – 23.05.2019

Unterrichtszeiten:

Ablauf des Lehrgangs

Dauer: 07.11.2018 - 23.05.2019 in Teilzeit

Theorie: 07.11.18 - 25.01.19
11.02.19 - 15.03.19
01.04.19 - 23.05.19

Praktikum: 28.01.19 - 08.02.19
18.03.19 - 29.03.19 Unterrichtszeiten:
Montag-Freitag: 08.15 - 12.30 Uhr

Ferien: 24.12.18 - 04.01.19
23.04.19 - 26.04.19

Kinderbetreuung in den Ferienzeiten ist möglich

Veranstaltungsort

bfz Neumarkt, Regensburger Str. 91
bfz Neumarkt gGmbH, Regensburger Straße 91, 92318 Neumarkt



Ansprechpartner:

Birgit Deininger
Telefon 09181 268111
Telefax 09181 268120
E-Mail birgit.deininger@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Regensburg
Donaustaufer Straße 115
93059 Regensburg
Telefon 0941 40207-0
Telefax 0941 40207-42
E-Mail info@r.bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH