Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Rosenheim > Arbeitnehmer > Jobchancen verbessern

Kursbeschreibung

Vorbereitungslehrgang für Externenprüfung - Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in

Inhalte/Beschreibung

Berufsbild

Kinderpfleger/innen betreuen, erziehen und pflegen Kinder vom Säuglingsalter bis zur Vorschule. Sie arbeiten in Kindergärten und -tagesstätten, Horten oder auch in integrativen Einrichtungen.

Inhalte

  • Pädagogik und Psychologie,
  • Religionslehre und -pädagogik,
  • Sozial- und Berufskunde,
  • Ökologie und Gesundheit, Rechtskunde,
  • Praxis- und Methodenlehre, Medienerziehung,
  • Werkerziehung und Gestaltung,
  • Musik und Musikerziehung,
  • Sport und Bewegungserziehung,
  • Hauswirtschaftliche Erziehung,
  • Sozialpädagogische Praxis.


Prüfung - Zulassung und Ablauf

Als externer Prüfling werden Sie nach Beendigung des Lehrgangs in allen Fächern eine schriftliche bzw. praktische Prüfung an einer Berufsfachschule in Bayern ablegen.

Weitere Voraussetzungen zur Zulassung zur Externenprüfung sind:

  • 800 Stunden Tätigkeit in Kinderkrippe, Kindergarten, Hort oder Häusern für Kinder, die sie mit diesem Lehrgang erwerben,
  • einwandfreies Führungs- und Gesundheitszeugnis.

Praktikum

Die vermittelten Unterrichtsinhalte werden in der Praxis vertieft und erweitert. In Zusammenarbeit mit Ihnen akquirieren wir ausbildungsberechtigte soziale Einrichtungen.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte, Menschen mit Behinderung, Migranten, Soldaten

Die Vorbereitung zur Externenprüfung richtet sich an
Menschen die ein Interesse an einer Tätigkeit im Bereich
Kinderpflege haben.

Zugangsvoraussetzung:

Zugangsvoraussetzungen zum Lehrgang:

  • mind. erfolgreicher Hauptschulabschluss,
  • Vollendung des 21. LJ,
  • ein hohes Maß an sozialem Engagement,
  • Prüfung individueller Voraussetzungen in einem Eingangsgespräch.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • FbW für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

07.01.2020 – 25.04.2021

Unterrichtszeiten:

  • 876 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
  • 800 Praktikumsstunden
  • Vorpraktikum: 07.01.2020 - 30.06.2020
  • Theorie/Praktikum: 01.07.2020 - 23.04.2021
  • Präsenz-Unterricht: Mo. - Fr. 08:15 - 13:15 Uhr

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Rosenheim, Gießereistr. 43



Ansprechpartner:

Christian Rowell
Telefon 08031 2073-535
Telefax 08031 2073-550
E-Mail christian.rowell@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Rosenheim
Gießereistr. 43
83022 Rosenheim
Telefon 08031 2073-0
Telefax 08031 2073-550
E-Mail info-ro@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH