Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Rosenheim > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Ausbildung der Ausbilder (IHK) - multimedial mit Präsenzseminar

Inhalte/Beschreibung

Gut ausgebildete Nachwuchskräfte sind für viele Unternehmen zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Dabei fällt Ausbilderinnen und Ausbildern eine Schlüsselrolle zu. Sie müssen nicht nur fachlich geeignet sein, sondern über nachgewiesene persönliche und pädagogische Qualitäten verfügen.
Der Lehrgang richtet sich an Fachkräfte aus allen Wirtschaftsbereichen, die künftig die Ausbildung von Auszubildenden übernehmen sollen - und zwar unabhängig von der aktuell ausgeübten Funktion im Unternehmen. Darüber hinaus ist der Lehrgang unerlässlich für Selbständige aller Branchen, die selbst ausbilden und sich auf diese Weise qualifizierten Nachwuchs für ihren Betrieb sichern wollen.


Durchführung:
Dieser Lehrgang wird als „AdA multimedial" im Blended Learning Ansatz durchgeführt. Er besteht aus einem Online-Lernprogramm, in dem das Grundwissen mit umfassenden und gut aufbereiteten Studienheften von Ihnen erarbeitet wird, sowie aus Präsenzunterricht, der zur anwendungsorientierten Vertiefung des Gelernten, zur Klärung offener Fragen und zur Prüfungsvorbereitung dient.
Mit dieser Kombination kann ein hohes Maß an Flexibilität und Qualität des Lehrgangs gewährleisten werden.

Arbeitsschwerpunkte und Lehrgangsinhalte:
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildereignungsprüfung können Sie im Betrieb als Ausbilder tätig werden und die Auszubildenden in allen Phasen ihrer Ausbildung verantwortlich begleiten.
Die Vermittlung der berufs- und arbeitspädagogischen Kompetenzen erfolgt dabei über vier Handlungsfelder, die sich am betrieblichen Ausbildungsablauf orientieren:


• Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
• Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
• Ausbildung durchführen
• Ausbildung abschließen

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Zugangsvoraussetzung:


Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

IHK-Fortbildungsabschluss, Prüfung vor der zuständigen Kammer

Unterrichtsform:

Selbststudium/ E-learning/ Blended Learning

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

420,00 €

inkl. Präsenzunterricht, zzgl. Prüfungsgebühr der IHK

Dauer/Termine

Datum:

01.01.2019 – 01.01.2020

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Veranstaltungsort

bfz Rosenheim, Gießereistr. 43



Ansprechpartner:

Hildegard Koller
Telefon 08031 2073-627
E-Mail hildegard.koller@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Rosenheim
Gießereistr. 43
83022 Rosenheim
Telefon 08031 2073-0
Telefax 08031 2073-550
E-Mail info-ro@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH