Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Weiden > Unternehmen > Berufsabschluss

Kursbeschreibung

ubH - Umschulungsbegleitende Hilfen mit Lernprozessbegleiter

Inhalte/Beschreibung

Eine betriebliche Umschulung ist ein wohnortnahes, betriebliches Angebot, das eine Ausbildung mit anerkanntem Berufsabschluss beinhaltet. Die ubH sind dabei eine unterstützende Leistung des bfz.

ubH - auf Sie abgestimmt

Die Leistung ist individuell umsetzbar und nicht von einer
bestimmten Gruppenstärke abhängig. Im Stützunterricht
wird in dem jeweiligen Beruf in Kleingruppen geschult.
Je nach Ihrem persönlichen Bedarf erhalten Sie:

1. Lernprozessbegleitung individuell

  • Unsere Lernprozessbegleiter sind Ihre Ansprechpartner in
    allen Fragen rund um Ihre Umschulung. Gemeinsam arbeiten wir an der Sicherung Ihres Lern- und Prüfungserfolgs.
  • Sie erhalten Unterstützung bei den Formalitäten im Umschulungsbetrieb
  • Lern- und Arbeitstechniken/ Schlüsselqualifikationen werden vermittelt
  • Vorbereitung auf die Prüfungssituation

2. Stützunterricht individuell

  • Auf Sie abgestimmt und auf Ihren Umschulungsberuf zugeschnitten erhalten Sie von uns Fachunterricht mit gezielter Prüfungsvorbereitung auf die Zwischen- und die Abschlussprüfung.
  • gemeinsam bereiten wir den Berufsschulunterricht auf und den aktuellen Lernstoff nach

3. Ausrichtung auf das für Sie notwendige Berufsbild

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte, Menschen mit Behinderung, Migranten, Soldaten

Das Angebot richtet sich an Teilnehmende einer betrieblichen Umschulung, die zusätzlich noch fachliche und persönliche Unterstützung in Anspruch nehmen möchten.

Zugangsvoraussetzung:

Sie interessieren sich für umschulungsbegleitende Hilfen (ubH),
dann wenden Sie sich an uns oder gehen Sie auf Ihre
örtliche Agentur für Arbeit bzw. Ihr Jobcenter zu.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • BA-Förderprogramm WeGebAU für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Zeitrahmen:

mehr als 2 Jahre bis 3 Jahre

Unterrichtszeiten:

Am Regelunterricht der Berufsschule nehmen Sie bitte vollständig / ganztägig teil. Ihr Stützunterricht im bfz findet außerhalb der betrieblichen Zeiten statt. Wir achten bei der Organisation zwar auf Ihre Bedürfnisse, sind aber auch auf Ihre Flexibilität angewiesen.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Weiden, Stockerhutweg 46 a/b



Ansprechpartner:

Sabine Dirnberger
Telefon 0961 38948-43
Telefax 0961 38948-48
E-Mail dirnberger.sabine@wen.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Weiden
Stockerhutweg 46 a/b
92637 Weiden
Telefon 0961 38948-0
Telefax 0961 38948-48
E-Mail info@wen.bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH