Aktuelle Seite: Seminardatenbank > bfz Westmittelfranken > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung: Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Inhalte/Beschreibung

Den Teilnehmern wird das notwendige handlungsorientierte Fachwissen vermittelt, um künftig als Ausbilder im Betrieb tätig zu werden. 
Der Lehrgang bereitet sie auf die Ausbildereignungsprüfung der Industrie- und Handelskammer vor.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Beschäftigte

Beschäftigte, die im Rahmen der beruflichen Ausbildung Auszubildende einstellen und qualifizieren und gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) ihre persönliche und fachliche Eignung vor der Industrie- und Handelskammer nachweisen müssen.

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart:

Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung

Abschlussart:

IHK-Fortbildungsabschluss, Prüfung vor der zuständigen Kammer, Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten:

420,00 €

ohne IHK Prüfungsgebühren

Dauer/Termine

Datum:

10.03.2018 – 21.04.2018

Unterrichtszeiten:

4 Samstage von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

bfz Weißenburg, Wiesenstraße 28



Ansprechpartner:

Gabriele Olschok
Telefon 09141 8633-33
E-Mail gabriele.olschok@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.



Bildungsanbieter:

bfz Westmittelfranken
Rettistraße 56
91522 Ansbach
Telefon 0981 48890-0
Telefax 0981 48890-90
E-Mail info@an.bfz.de

Seminarfinder


erweiterte Suche

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2016, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH