Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Würzburg > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Integrationssprachkurs (Deutsch für Ausländer)

Inhalte/Beschreibung

Sprache ist im Alltag ebenso wichtig wie am Arbeitsplatz. Sprach erleichtert den (Wieder-) Einstieg in das Berufsleben. Sie ist Dreh- und Angelpunkt in nahezu allen Bereichen der Qualifizierung. Sprache trägt wesentlich zur Integration bei.

Das bfz bietet deshalb Integrationskurse im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) an. Der Integrationskurs beeinhaltet je nach individuellen Voraussetzungen einen 600- bis 900-stündigen Sprachkurs, der über die Niveaus A1 und A2 zum Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) führt und mit der  anerkannten TELC-Prüfung Zertifikat Deutsch (B1) abschließt.

Der sich daran anschließende 100-stündige Orientierungskurs macht u.a. mit den Institutionen der BR Deutschland vertraut, vermittelt Kenntnisse über die Geschichte und über die Rechte und Pflichten der Bürger. Beide Abschlüsse, B1 (Zertifikat Deutsch) und Orientierungskurs sind nach neuer Gesetzeslage in der Regel für die Einbürgerung erforderlich.

Wir bieten auch bis zu 300-stündige Wiederholungskurse im Aufbaubereich an, die zum Zertifikat Deutsch (Niveau B1) führen. Auch diese Kurse werden vom BAMF gefördert.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Migranten

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

telc-Zertifikat

Unterrichtsform:

Teilzeit

Zeitrahmen:

mehr als 6 Monate bis 1 Jahr

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Zeitrahmen:

mehr als 6 Monate bis 1 Jahr

Veranstaltungsort

bfz Würzburg, Mergentheimer Straße 180
Würzburg / Kitzingen



Ansprechpartner:

Claudia Sussmann-Hanf
Telefon 0931 61500
E-Mail sussmann-hanf.claudia@wue.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um
Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.

Bildungsanbieter:

bfz Würzburg
Mergentheimer Straße 180
97084 Würzburg
Telefon 0931 6150-0
Telefax 0931 6150-177
E-Mail info-wue@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2018, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH