Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Würzburg > Arbeitnehmer > Weiterqualifizieren

Kursbeschreibung

Praxisanleitung

Inhalte/Beschreibung

Mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe wird die Weiterbildung der Praxisanleitung neu geregelt. Nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe nach §4 Abs. 2 und 3 PflAPrV beträgt sie 300 Stunden einschließlich Hospitation und Projektarbeit.

Praxisanleiter sind für den erfolgreichen Verlauf des Bildungs- und Lernprozesses verantwortlich. Sie sorgen für die Sicherung der qualifizierten und praktischen Anleitung und die Vernetzung zwischen Berufsfachschule und Ausbildungsstätten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind neben dem pflegefachlichen Know-how auch Kompetenzen im Bereich Pädagogik, Didaktik, Anleitung und Hinführung zu den beruflichen Aufgaben notwendig. Während Ihrer Weiterbildung werden Sie von einer erfahrenen Seminarleitung begleitet. Persönliche Beratung und Betreuung in fachlichen und praktischen Fragen zeichnet unsere Seminarbetreuung aus.

Inhalte

  • Ethische Fragestellungen
  • Entwicklungen im Bereich der Pflegewissenschaften
  • Evidenzbasierte Praxis
  • Vorbehaltene Tätigkeiten
  • Expertenstandards / Leitlinie
  • Pädagogische Führungsrolle
  • Professionalisierung
  • Praxisanleitung
  • Kommunikative Kompetenz
  • Lernortkooperation
  • Aus- und weiterbildungsrelevante Gesetze
  • Praxisprojekte planen und durchführen
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfungen durchführen und bewerten

Inhalte vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen.

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte

Fachkräfte der Pflege, die Schülerinnen und Schüler in der praktischen Pflegeausbildung begleiten und ausbilden (möchten).

Zugangsvoraussetzung:

Abschluss Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Pflegefachfrau, Pflegefachmann,Altenpfleger*in, OTA / ATA, Notfallsanitäter*in, Hebamme,Entbindungspfleger sowie eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einem der zuvor genannten Berufe.

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

05.05.2020 – 17.12.2020

Unterrichtszeiten:

Der Unterricht findet jeweils dienstags und donnerstags von 17.00 - 20.15 Uhr und 1-2x pro Monat samstags von 08.15 - 12.15 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr statt. Die Schulferien sind unterrichtsfrei. Der Lehrgang beinhaltet insgesamt 300 UStd.  

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

bfz Würzburg, Mergentheimer Straße 180



Ansprechpartner:

Christian Lutz
Telefon 0931 6150-303
Telefax 0931 6150-27303
E-Mail christian.lutz@bbw.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Würzburg
Mergentheimer Straße 180
97084 Würzburg
Telefon 0931 6150-0
Telefax 0931 6150-177
E-Mail info-wue@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH