Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Würzburg > Unternehmen > Azubis ausbilden

Kursbeschreibung

Berufseinstiegsbegleitung

Inhalte/Beschreibung

Das Modellprojekt „Berufseinstiegsbegleitung" soll dir zunächst dabei helfen, deine Schulzeit mit einem erfolgreichen und möglichst guten Schulabschluss zu beenden und daran anschließend schnellstmöglich einen betrieblichen Ausbildungsplatz zu finden, der deinen Interessen und Neigungen entspricht.

Die Hilfestellung bei der Auswahl und Suche des passenden Ausbildungsplatzes beginnt schon in der 8. Klasse und endet, wenn du nach den ersten sechs Monaten deiner Berufsausbildung fest im „Berufsleben" stehst.

Dein Berufseinstiegsbegleiter hat ein Büro an deiner Schule und trifft dort regelmäßig mit dir zusammen. Er plant auch Projekte außerhalb der Schule mit dir und kommt gerne zu dir nach Hause. 

Logos: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesagentur für Arbeit, ESF für Deutschland, EU

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Jugendliche

Beteiligte Schulen:

  • Edward-Uihlein-Schule, Wertheim
  • Gesamtwerkrealschule, Lauda-Königshofen
  • Auerbergwerkrealschue, Walldürn
  • Karl-Trunzer-Schule, Buchen
  • Schule am Limes, Osterburken

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

Teilnahmebescheinigung

Unterrichtsform:

Teilzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

Eine Förderung durch Ihre Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter findet nach Zuweisung statt.

Dauer/Termine

Datum:

nach individueller Vereinbarung

Zeitrahmen:

mehr als 1 Jahr bis 2 Jahre

Unterrichtszeiten:

individuell

individueller Einstieg:

Diese Maßnahme ist für individuellen Einstieg geeignet.

Veranstaltungsort

bfz Würzburg, Mergentheimer Straße 180
an fünf Schulen im Main-Tauber-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis



Ansprechpartner:

Eric Hohmann
Telefon 09341 8479867
E-Mail hohmann.eric@wue.bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Würzburg
Mergentheimer Straße 180
97084 Würzburg
Telefon 0931 6150-0
Telefax 0931 6150-177
E-Mail info-wue@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH