Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Würzburg > Unternehmen > Fach- und Berufsfachschulen

Kursbeschreibung

Ausbildung zum/r Altenpfleger/in

Inhalte/Beschreibung

  • Grundlagen der Pflege
  • Altenpflege und Altenkrankenpflege (Theorie)
  • Lebensgestaltung
  • Berufskunde
  • Recht und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Sozialkunde
  • Altenpflege und Altenkrankenpflege (Praxis)
  • Lebenszeit und Lebensraumgestaltung

Unterricht beim Träger, max. 2.484 Stunden

Praktikum (verbindlich) max. 2.500 Stunden
Praktikum (optional) max. 800 Stunden

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Beschäftigte, Jugendliche, Migranten, Soldaten

Zugangsvoraussetzung:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Abschluss der Mittelschule und zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Abschluss der Mittelschule und erfolgreich abgeschlossene  Ausbildung zum Pflegfachhelfer/in (Altenpflege)
  • den erfolgreichen Abschluss Sozialbetreuer und Pflegefachhelfer

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Auf Anfrage

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • BA-Förderprogramm WeGebAU für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Transfergesellschaften
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

01.09.2018 – 31.08.2021

Unterrichtszeiten:

Mo-Do von 08:00 bis 15:00
Fr von 08:00 bis 14:15

Veranstaltungsort

bfz Würzburg, Mergentheimer Straße 180
Berufsfachschule für Altenpflege



Ansprechpartner:

Cornelia Mölter
Telefon 0931 6150-104
Telefax 0931 6150-177
E-Mail cornelia.moelter@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Würzburg
Mergentheimer Straße 180
97084 Würzburg
Telefon 0931 6150-0
Telefax 0931 6150-177
E-Mail info-wue@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH