Aktuelle Seite: Unser Angebot > bfz Würzburg > Unternehmen > Fach- und Berufsfachschulen

Kursbeschreibung

Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Pflegefachhelfer/in (Altenpflege)

Inhalte/Beschreibung

  • Pflege und Betreuung
  • Grundlagen der Pflege
  • Berufskunde, Rechtskunde
  • Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation
  • Pflegerische Praktika

Zielgruppen/Voraussetzungen

Zielgruppen:

Arbeitssuchende, Jugendliche, Migranten, Soldaten

Menschen, die gerne in der Altenpflege arbeiten möchten. Die Ausbildung ist auch geeignet für Menschen, die sich beruflich umorientieren wollen oder müssen und für Eltern, die nach der Familienphase wieder beruflich einsteigen möchten.

Zugangsvoraussetzung:

- Hauptschulabschluss und

- gesundheitliche und persönliche Eignung und

- Mindestalter 17 Jahre oder bei hinreichender persönlicher Ausbildungsreife, die Vollendung des 16. Lebensjahres und

- in der Regel ein mindestens einwöchiges Praktikum zur  Berufserkundung

Veranstaltungsinformationen

Abschlussart:

sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat

Unterrichtsform:

Vollzeit

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung:

  • Bildungsgutschein
  • Arbeitsagentur
  • Jobcenter/Optionskommune
  • FbW für Beschäftigte
  • Renten- und Unfallversicherungsträger
  • Knappschaft Bahn See
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten

Dauer/Termine

Datum:

01.09.2019 – 24.07.2020

Unterrichtszeiten:

montags bis donnerstags von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr freitags von 08.00 Uhr bis 14.15 Uhr

Veranstaltungsort

bfz Würzburg, Mergentheimer Straße 180
Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe



Ansprechpartner:

Cornelia Mölter
Telefon 0931 6150-104
Telefax 0931 6150-177
E-Mail cornelia.moelter@bfz.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen um Kontakt zum Ansprechpartner des Angebots aufzunehmen.




Bildungsanbieter:

bfz Würzburg
Mergentheimer Straße 180
97084 Würzburg
Telefon 0931 6150-0
Telefax 0931 6150-177
E-Mail info-wue@bfz.de

Seminarfinder

Fördermöglichkeiten

Egal ob Bildungsgutschein, Meister-BAföG oder Bildungsprämie:
Die Wege zur Finanzierung.

© 2019, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH